Bildergalerie: Die reichsten Auto-Deutschen
Das Wirtschaftsmagazin "Bilanz" hat 2019 zum sechsten Mal "die reichsten Deutschen" und ihr Vermögen ermittelt. Insgesamt hat Bilanz 259 Milliardenvermögen in Deutschland ermittelt, 31 mehr als in 2018 und damit so viele wie nie zuvor. Der 78-jährige Dieter Schwarz, Gründer der Lebensmittelketten Lidl und Kaufland, ist mit einem geschätzten Vermögen von 41,5 Milliarden Euro der reichste Deutsche. Den Platz zwei teilen sich die Familien Wolfgang Porsche und Karl Albrecht mit jeweils einem Vermögen von 18 Milliarden Euro. Im Auto-Segment führt somit Porsche die Liste an. Wer sind die anderen reichsten Auto-Deutschen?
Platz 10: Das Vermögen der Großfamilie Röchling schätzt die Redaktion der Bilanz auf 2,2 Milliarden Euro. Kunststoffe / Autoindustrie / Immobilien (Foto: Röchling)
Passende Artikel:
Die aktuellsten Bildergalerien im Überblick:
Im Januar bringt Renault die zweite Generation des Captur zu den Händlern. Zu haben ist das SUV ab 17.950 Euro. Außen verändert sich relativ wenig, innen dafür umso mehr. Und als erster Plug-in-Hybrid von Renault kommt dem Modell sogar eine ganz
10 Bilder
Wo fallen in der Autobranche Stellen weg? Wer verlagert Jobs in Billiglohnländer oder streicht Jobs gleich ganz? Hier gibt es eine Übersicht.
34 Bilder
Seit 1974 baut VW den Golf, das mit Abstand wichtigste Modell der Marke. In wenigen Tagen kommt die achte Generation auf den Markt. Zeit für einen Rückblick.
15 Bilder
Ende Oktober präsentiert Volkswagen in Wolfsburg die achte Generation des Golf. "Noch digitaler und vernetzter als jemals zuvor" soll der Neue laut VW werden: "Mit zahlreichen Innovationen und ausdrucksstarkem Design." Vorab hat der Konzern Skizzen
4 Bilder