Artikel 1-20 von 1005 Stück
Neue Ausrichtung bei T-Systems:
Das IT-Unternehmen T-Systems richtet sich neu aus. Alles ist der Cloud untergeordnet. Als wichtige Partner kommen Amazon und Microsoft ins Spiel. » mehr

KOMMENTAR zum iCar:
Kommt das iCar von Apple? Oder kommt es doch nicht? Das Hin und Her bei den jüngsten Gerüchten um einen Zusammenarbeit mit Hyundai-Kia lassen das Projekt weiter im Ungewissen. 14 Jahre Zaudern, Zocken und Zögern, aber immer noch kein Durchbruch für das iCar. » mehr

Teilemangel:
Beschäftigte in der Autoindustrie weisen die Verantwortung für die Produktionsausfälle den Halbleiter-Produzenten zu. » mehr

"Woven Planet Group":
Toyota hat einen neuen Unternehmensverbund gegründet, in dem alle Hightech-Aktivitäten des Konzerns gebündelt werden sollen. "Woven Planet Group" soll unter anderem auch in aussichtsreiche Start-ups investieren. » mehr

Integration in neue Car-Software-Organisation:
Nach der Übernahme der Frontkamera-Sparte von Hella will VW die neue Car-Software-Organisation integrieren. Vor allem die Entwicklung des Autonomen Fahrens soll dadurch einen Schub erhalten. » mehr

Here und Conti entwickeln System:
Ab 2022 müssen Neufahrzeuge in der EU über einen intelligenten Tempoassistenten verfügen. Der Kartendienst Here, Continental und Elektrobit als Partner arbeiten an Lösungen. » mehr

Billiger zum Fahrerassistenten:
Der Zulieferer Aptiv hat eine neue Generation seiner Fahrerassistenz-Plattform für automatisiertes Fahren bis Level 3 präsentiert. Sie soll für alle Fahrzeugtypen verwendbar sein - vom Kleinwagen bis zum Lkw. » mehr

EXKLUSIV - Fehlende Halbleiter:
Die Halbleiterzulieferer werfen den Fahrzeugherstellern Versäumnisse bei der Chipbestellung vor. Eine schnelle Abhilfe ist kaum möglich. » mehr

CES 2021:
Ausschließlich im Internet findet in diesem Jahr vom 11. bis 14. Januar die Messe für Unterhaltungselektronik CES statt. Fahrzeughersteller und Zulieferer haben ihre Präsentationen auf digitale Formate umgestellt. » mehr

Chips im Automotivebereich:
Europäische Halbleiterhersteller nehmen bei Chips für den Automobilbereich eine führende Position ein. Vor allem die E-Mobilität und Fahrerassistenzfunktionen beflügeln das Geschäft. » mehr

Stromnetz:
Ist das deutsche Stromnetz dem Ansturm gewachsen? Die steigende Zahl an Elektroautos bedroht die stabile Versorgung. Auch die Hersteller sind gefragt. » mehr

Mercedes EQS erhält neuen Hyperscreen:
Früher drehte sich bei einem neuen Modell alles um die Leistungsdaten des Antriebs. Bei Mercedes dagegen steht immer häufiger das Infotainment samt Bildschirm als Definition von Luxus im Vordergrund. Ein Beispiel dafür ist der rein elektrische EQS. » mehr

Hohe Kosten - hohe Auflösung:
Hat Elon Musk doch recht? Lässt sich autonomes Fahren auch ohne die derzeit noch sehr teuren Lidar-Sensoren realisieren? Das Rennen ist noch offen, aber die vergleichsweise kostengünstigen Radar-Systeme holen in ihrer Leistungsfähigkeit gegenüber den Lidar-Sensoren offenbar » mehr

Partnerschaft für automatisiertes Parken:
Das finnische Technologieunternehmen Unikie und das deutsche Software-Start-up Promotives bündeln ihre Kräfte für die Entwicklung marktreifer Lösungen für das automatisierte Parken. » mehr

Neue Software-Plattform und Global Software Center:
Der Zulieferer ZF stellt eine offene Software-Plattform vor, die zwischen dem Betriebssystem des Fahrzeugrechners und seinen Software-Anwendungen eine Mittlerfunktion übernimmt. Zudem gründet der Zulieferer zu Jahresbeginn ein Global Software Center – mit ganz speziellen » mehr

EXKLUSIV – Neuer Geschäftsbereich bei Bosch:
Der Bosch-Konzern bündelt seine Software-Kompetenz zum 1. Januar 2021 in einer neuen Einheit mit 17.000 Mitarbeitern. Neuer Leiter wird Mathias Pillin, wie die Automobilwoche erfahren hat. » mehr

Software und Infotainment:
Software und Infotainment-Komponenten von Joynext finden sich bisher fast ausschließlich in Modellen des VW-Konzerns. Das will das inzwischen chinesische Unternehmen, dessen größter Standort in Dresden ist, jetzt ändern. In China hatte man schon einen ersten Erfolg: Ab 2021 » mehr

Für E/E-Fahrzeugarchitekturen:
Der Zulieferer Elektrobit hat eine Softwareplattform entwickelt, um künftige E/E-Fahrzeugarchitekturen schneller entwickeln zu können. Das soll auch zu erheblichen Kosteneinsparungen führen. » mehr

Automobilwoche Kongress - Start-up Session:
Von Logistik bis zum Autohandel: Sieben Gründer präsentierten ihre Unternehmen während der Start-up- Session auf dem Automobilwoche Kongress. » mehr

Automobilwoche Kongress 2020:
Corona hat das Arbeiten in den Unternehmen verändert, darin waren sich die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion auf dem Automobilwoche Kongress einig. Doch auch die Autokunden könnten von den Veränderungen profitieren. » mehr


Artikel 1-20 von 1005 Stück