Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 21-40 von 3169 Stück
Dauerkriselnder E-Autobauer Faraday Future:
Er war für den BMW i8 zuständig, danach bei Byton und Iconiq Motors. Nun wird Carsten Breitfeld Chef bei Faraday Future. Der chinesische Gründer und Geldgeber macht als Produktchef weiter. » mehr

Mögliche Zwangshaft für Spitzenpolitiker:
Nach der Verhandlung vor dem EU-Gericht über mögliche Zwangshaft für deutsche Politiker bleibt die Kernfrage vorerst offen. Ein Urteil ist erst in Monaten zu erwarten. » mehr

EXKLUSIV – Differenzen über strategische Ausrichtung:
Franz-Josef Kortüm ist überraschend von seinem Amt als Aufsichtsratschef von Webasto zurückgetreten. Es soll Differenzen über die strategische Ausrichtung des Zulieferers gegeben haben. » mehr

EXKLUSIV – Einschätzungen der Konzernchefs:
Vor der Automobilmesse IAA in Frankfurt rechnen die Chefs wichtiger Unternehmen der Branche überwiegend nicht mit einer schnellen Erholung der Weltwirtschaft. "Die aktuellen Entwicklungen zwischen den USA und China sind aus unserer Sicht mit Unsicherheiten für beide Nationen und » mehr

Martin Daum:
Daimlers Truck-Chef Martin Daum geht unter die Podcaster. » mehr

"Das ist ein Automatismus":
Die Kriminalpolizei untersucht derzeit routinemäßig den "plötzlichen und unerwarteten" Tod des ehemaligen Volkswagen-Chefs Ferdinand Piech. Die Obduktion geht "von einer natürlichen Todesursache aus". » mehr

Generationswechsel bei Dataforce:
Nach 22 Jahren zieht sich der bisherige Dataforce-Hauptgesellschafter zurück und übergibt an den langjährigen Geschäftsführer des Marktbeobachters. » mehr

EXKLUSIV – Ex-VW-Chef Winterkorn zum Tode Piëchs:
Martin Winterkorn, der nach Bernd Pischetsrieder auf VWs Ex-Chef Ferdinand Piëch folgte, hat auf Anfrage der Automobilwoche seine Bestürzung über den Tod des einstigen Konzernpatriarchen zum Ausdruck gebracht. "Die gemeinsame Arbeit mit Ferdinand Piëch war stets freundschaftlich » mehr

EXKLUSIV - Ex-VW-Chef Hahn zum Tode Ferdinand Piëchs:
Carl Horst Hahn leitete ab 1982 den Wolfsburger VW-Konzern und übergab die Amtsgeschäfte zum Jahreswechsel 1992/ 1993 an den jüngst verstorbenen Ferdinand Piëch. Die Arbeit seines Nachfolgers würdigt Hahn in einem Statement für Automobilwoche als "einzigartig". » mehr

EXKLUSIV - Ex-VW-Topmanager Vahland zum Tode Ferdinand Piëchs:
Den jüngst verstorbenen Ex-VW-Granden Ferdinand Piëch würdigen zahlreiche Weggefährten als klugen Manager und umsichtigen Ingenieur. Der frühere Škoda-Markenchef Winfried Vahland hat dem legendären Porsche-Enkel besonders viel zu verdanken. » mehr

Reaktionen auf den Tod von Ferdinand Piech:
Die Nachricht vom Tod Ferdinand Piechs hat die Autobranche überrascht. Wegbegleiter zollen dem früheren VW-Patriarchen Respekt. » mehr

VW-Betriebsratschef:
"Volkswagen stünde ohne Ferdinand Piëch nicht da, wo wir jetzt stehen", sagte VW-Gesamtbetriebsratschef Bernd Osterloh über den verstorbenen Manager. » mehr

Zum Tod von Ferdinand Piech:
Ursula Piech, die Witwe des langjährigen VW-Patriarchen, hat eine Erklärung zum Tod ihres Mannes abgegeben. » mehr

Ein Nachruf auf Ferdinand Piech:
Wenige Menschen haben die Entwicklung des Autos und der Automobilwirtschaft in den vergangenen Jahrzehnten so stark beeinflusst wie Ferdinand Karl Piech. Ein Nachruf. » mehr

Legendärer VW-Patriarch Piëch:
Ferdinand Piëch stand lange Zeit unangefochten an der Spitze des VW-Imperiums. Sein Ruf war legendär, sein autoritärer Führungsstil gefürchtet. » mehr

Legendärer Ex-Chef des VW-Konzerns:
Der wohl bekannteste Enkel des genialen Konstrukteurs Ferdinand Porsche ist tot: Ferdinand Karl Piëch wurde 82 Jahre alt. » mehr

Deutscher PR-Chef:
Nach weniger als einem Jahr hat Stefan Keuchel seine Stelle als Kommunikationschef von Tesla Deutschland bereits wieder gekündigt. Er hat bereits einen neuen Job. » mehr

Volkswagen:
VW besetzt mehrere Stellen in der Produktion neu. Das Werk Emden bekommt einen neuen Chef, das geplante Mehrmarkenwerk einen Projektleiter. » mehr

Allianz pro Schiene:
Für Benzin oder ein Flugticket zahlt zunächst nur der Kunde. Doch auch für die Allgemeinheit entstehen in der Folge hohe Kosten. Vor allem ein Verkehrsmittel sticht dabei laut einer Studie hervor. » mehr

Früherer Formel-1-Star:
Langeweile kennt Gerhard Berger nicht. Der ehemalige Formel-1-Star ist fünffacher Vater, führt eine Spedition und leitet auch noch das Deutsche Tourenwagen Masters. Zu seinem 60. Geburtstag hat der Tiroler einen großen Wunsch. » mehr


Artikel 21-40 von 3169 Stück