Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 21-40 von 9399 Stück
Gleichzeitig CO2 einsparen und Luxus genießen:
Recycling ist ein alter Hut - doch mit den strenger werdenden Emissionsvorschriften gewinnt das Thema in der Automobilindustrie nochmals an Bedeutung. Unternehmen wie Asahi Kasei und Covestro bieten immer mehr Lösungen mit verblüffenden positiven Nebenwirkungen an. » mehr

Bosch-Chef zu neuen Abgas-Plänen der EU:
Bosch-Chef Volkmar Denner blickt mit Unverständnis und Sorge auf die neuen CO2-Grenzwert-Pläne der EU. Er sieht die EU "sehenden Auges in eine Zielverfehlung laufen". » mehr

20 Prozent Umsatzrückgang 2020:
Die Unternehmensberatung PwC rechnet für die deutschen Autozulieferer mit durchschnittlich 20 Prozent weniger Umsatz im Jahr 2020. Es werde bis 2023 voraussichtlich nicht zu den Absatzmengen wie vor der Krise kommen, sagte ein PwC-Branchenexperte. » mehr

Stahlsparte in der Krise:
Das Land NRW wird nach dem Willen des Landtags nicht bei Thyssenkrupp einsteigen. Ein entsprechender Antrag wurde abgelehnt. » mehr

Umsatzwachstum:
Stabilus will im neuen Geschäftsjahr gegenüber dem von Corona geprägten vergangenen Jahr wieder deutlich zulegen. Konzernchef Michael Büchsner gibt sich zuversichtlich. » mehr

Folgen der Corona-Krise:
Laut PwC wird es in Europa für manche Branchen keine schnelle Erholung nach der Corona-Krise geben. Speziell die Autoindustrie könnte demnach noch lange mit den Folgen zu kämpfen haben. » mehr

Batterie-Vorprodukte:
Am BASF-Standort Schwarzheide beginnt der Bau einer neuen Anlage für Kathodenmaterialien. Sie ist Teil des Plans zum Aufbau einer europäischen Batteriezellenfertigung. » mehr

Kurzporträt neuer Conti-Chef Nikolai Setzer:
Nikolai Setzer galt als Favorit für die Nachfolge von Elmar Degenhart. Der 49 Jahre alte Manager ist unter anderem für seine motivierende Art und sein charismatisches Auftreten bekannt. » mehr

Brennstoffzellentechnik:
Plastic Omnium, Airbus und nun auch VDL Bus & Coach: ElringKlinger hat im Bereich der Brennstoffzelle eine weitere Kooperation angekündigt. » mehr

Leiter der Automotive-Sparte:
Der Aufsichtsrat von Continental hat Nikolai Setzer zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestimmt. Er folgt auf Elmar Degenhart, der den Posten Ende November abgibt. » mehr

Corona-Pandemie:
Der schon vorher angeschlagene Zulieferer SGL Carbon hat aufgrund der Corona-Krise noch mehr Probleme und plant nun, durch Einsparungen und Jobabbau wieder in die schwarzen Zahlen zu kommen. » mehr

Automobilwoche Kongress – Wolf-Henning Scheider, ZF:
Die Integration der Zukäufe TRW und Wabco in den ZF-Konzern, technologische Trends aber auch die Gefahren durch ein Abreißen der Lieferkette beschäftigen ZF-Chef Wolf-Henning Scheider. Auf dem Automobilwoche Kongress gibt er Einblicke, wie er sich Lösungen vorstellt. » mehr

Prognose bestätigt:
Jost Werke hat im dritten Quartal Umsatz und bereinigtes Ebit gesteigert. Dabei half auch die Übernahme des schwedischen Unternehmens Alö. » mehr

Italienischer Reifenhersteller:
Im dritten Quartal hat Pirelli mehr Umsatz und Gewinn erzielt als von Experten erwartet. Seine Prognose hat der Reifenhersteller trotzdem kaum verändert. » mehr

FEV-Chef Pischinger auf dem Automobilwoche Kongress:
Die Autobranche wird das Ziel der emissionsarmen Mobilität nur erreichen, wenn sie jede geeignete Technologie nutzt und nicht einseitig auf das batterieelektrische Auto setzt. Davon zeigte sich beim Automobilwoche-Kongress der Motorenexperte und Leiter der FEV Group, Stefan » mehr

Sparziel vorzeitig erreicht:
Der Zulieferer Leoni macht beim Konzernumbau Tempo. Schneller als geplant wurde das angepeilte Einsparziel erreicht, jetzt soll noch einmal nachgebessert werden. Für das vor der Schließung stehende Werk von Leoni Kerpen in Stolberg könnte das Unternehmen bis Jahresende einen » mehr

Massiver Corona-Ausbruch:
Wegen eines Ausbruchs des Coronavirus schließt der Zulieferer ZF vorübergehend sein Stoßdämpferwerk in Eitorf bei Bonn. Von Donnerstag bis vorerst Sonntag wird die Produktion eingestellt, alle 700 Mitarbeiter bleiben zu Hause. » mehr

Neue Prognose:
Continental hat nach dem dritten Quartal eine Prognose für das laufende Jahr abgegeben. In der Autosparte rechnet das Unternehmen mit weiteren Belastungen. » mehr

Etwas weniger als letztes Jahr, aber:
Der Zulieferer Leoni hat auch im dritten Quartal einen Verlust verbucht. Wegen der Unsicherheiten der Corona-Krise wagt der Zulieferer keine präzise Prognose für den weiteren Verlauf. » mehr

Gute Geschäfte in China:
Im dritten Quartal war der Umsatzrückgang bei Schaeffler deutlich geringer als in den Quartalen zuvor. Vor allem in China lief es gut. Dennoch warnt Vorstandschef Rosenfeld vor Euphorie. » mehr


Artikel 21-40 von 9399 Stück