Themenspezial:
IAA Nutzfahrzeuge
Obwohl Auftragseingänge einbrechen:
Deutlich mehr Umsatz im ersten Quartal, deutlich mehr Gewinn - der Nutzfahrzeugbauer Volvo ist stark ins Jahr gestartet. Sorgen macht aber der Auftragseingang. ... mehr

Lkw-Emissionen:
Das EU-Parlament hat die scharfen Klimaauflagen für Lastwagenbauer bestätigt. Die Hersteller warnen vor einer Überforderung der Branche. Für sie könnte es teuer werden. ... mehr

Start-up zeigt Brennstoffzellen-Trucks:
Mit einer großen Show hat Trevor Milton, der Gründer der Nikola Motor Company, in Arizona seine Brennstoffzellen-Trucks vorgestellt. Damit sagt er dem Diesel auch in Europa den Kampf an. Details zur Technologie, Lade-Infrastruktur oder Produktion sind auffallend wenige zu ... mehr

Lieferung von Trailerachsen:
Der Nutzfahrzeugzulieferer SAF-Holland hat einen Millionenauftrag von Schwarzmüller erhalten. Über die kommenden fünf Jahre beliefert SAF-Holland den Lkw-Trailer-Hersteller mit Trailerachsen. ... mehr

Nutzfahrzeughersteller:
Seit Kurzem ist Kerstin Rummel neue Leiterin Verkauf Used bei MAN Truck und Bus Deutschland. Ihr Vorgänger Sebastian Lippay ist jetzt für den Verkauf Truck und Van für die Region Ost zuständig. ... mehr

Elektro-Lieferwagen:
Achim Kampker, einer der Gründer des E-Lieferwagen-Herstellers Streetscooter, verlässt den Mutterkonzern Deutche Post. Anfang März hatte ihn Jörg Sommer als Chef von Streetscooter abgelöst. ... mehr

Lkw-Kartell:
Können Kunden wegen des Lkw-Kartells die beteiligten Hersteller auf Schadenersatz verklagen? Das Oberlandesgericht Stuttgart hält das für grundsätzlich möglich. ... mehr

In vielen Innenstädten Europas:
Dachser, einer der größten Logistiker Deutschlands, will ein europaweites Netz von abgasfreien Lieferdiensten für Innenstädte aufbauen. Der Unternehmenschef würde sich auch ein größeres Angebot an E-Lkw wünschen. ... mehr

Diesel-Fahrverbote in Städten:
Einer Umfrage zufolge spielen zahlreiche Fuhrunternehmen mit dem Gedanken, Fahrzeuge mit alternativen Antrieben anzuschaffen. Grund sind drohende Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge. ... mehr

Kaum Elektrobusse in und aus Deutschland:
Elektrobusfahren ist in Deutschland noch nahezu unmöglich. Erst allmählich kommen die neuen Antriebe auf die Straßen. Andere Länder sind da schon sehr viel weiter. ... mehr

Scheuer will Tempo bei Elektrobussen:
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will, dass Elektrobusse schneller auf die Straßen in deutschen Städten kommen. Gleichzeitig verweist er auf die angelaufene Nachrüstung von Dieselbussen. ... mehr

INTERVIEW - Chefs von Scania und MAN:
Lange waren sie harte Konkurrenten, nun müssen Scania-Chef Henrik Henriksson und MAN-Chef Joachim Drees unter dem Dach von Traton Synergien finden. ... mehr

Wegen schwieriger Marktbedingungen:
Volkswagen verschiebt den Börsengang von Traton auf unbestimmte Zeit. Grund dafür ist das aktuelle Marktumfeld. ... mehr

INTERVIEW - Chefs von Scania und MAN:
Lange waren sie harte Konkurrenten, nun müssen Scania-Chef Henrik Henriksson und MAN-Chef Joachim Drees unter dem Dach von Traton Synergien finden. ... mehr

Größter Bushersteller Chinas:
Knorr-Bremse hat einen großen Auftrag in China an Land gezogen. Der Bremsenhersteller rüstet künftig die Elektro-Bus-Flotte des Herstellers Yutong aus. ... mehr

Streit um CO2-Strategie:
Nach der Entscheidung der EU zur deutlichen CO2-Reduzierung bei Nutzfahrzeugen stellt sich die Frage, wie sich die Ziele am besten erreichen lassen. Das Verkehrsministerium in Baden-Württemberg verspricht sich von einem Feldversuch mit Oberleitungen wertvolle Erkenntnisse. ... mehr

Werk wird geschlossen:
Ford gibt sein Geschäft mit schweren Nutzfahrzeugen in Südamerika auf und baut mehr als 2800 Arbeitsplätze ab. ... mehr

30 Prozent weniger CO2 in der EU ab 2030:
Nun müssen auch Lastwagen und Busse in der EU CO2-Grenzwerte einhalten. Die Grenzwerte fallen nicht so streng aus wie das Europaparlament gehofft hatte - auch wegen der deutschen Bundesregierung? ... mehr

Nach Rekord-Absatz im Jahr 2018:
Nach einem starken Jahr 2018 ist Daimler Trucks auch für dieses Jahr optimistisch gestimmt. Das Effizienzprogramm der Sparte soll sich erstmals voll im Ergebnis niederschlagen. ... mehr

CO2-Ziele der EU für Lkw:
Erstmals wird die EU in der kommenden Woche auch für Lkw ambitionierte CO2-Ziele vorschreiben. Daimler-Lkw-Chef Martin Daum warnt vor den Folgen der Regulierung und erklärt die Optionen für den Konzern. ... mehr

Absatz im Januar:
VW Nutzfahrzeuge hat im Januar 14,4 Prozent mehr Fahrzeuge verkauft als im Vorjahresmonat. Auch für die nächsten Monate ist die Marke optimistisch. ... mehr

Geplante CO2-Grenzwerte für Nutzfahrzeuge:
Erstmals soll es auch für Nutzfahrzeuge CO2-Grenzwerte in der EU geben. 30 oder gar 35 Prozent weniger Emissionen bis 2030 stehen im Raum. Doch die Hersteller und auch die deutsche Regierung sind gegen Grenzwerte in dieser Höhe. ... mehr

Zetsche auf der Bilanz-Pressekonferenz:
Zwischen Daimler und dem Elektroautobauer Tesla laufen Gespräche über eine mögliche Zusammenarbeit bei Elektro-Lieferwagen. Tesla-Chef Elon Musk hatte den Mercedes Sprinter kürzlich als "tollen Van" bezeichnet. ... mehr

Facelift Mercedes V-Klasse:
Auch der größte Pkw bei Mercedes, die V-Klasse, braucht mal eine Modellauffrischung. Optisch nur wenig verändert fährt der Luxus-Van mit komplett neuem Antrieb. Eine Elektroversion könnte noch in diesem Jahr folgen. ... mehr

Nach erfolgreichem Jahr:
Der Lkw-Hersteller Volvo Trucks blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und schüttet mehr Geld an seine Aktionäre aus. Für das laufende Jahr sieht es allerdings nicht mehr so rosig aus. ... mehr

Absatz um mehr als drei Prozent gestiegen:
Im Jahr 2018 sind in Europa abermals mehr Nutzfahrzeuge verkauft worden als im Vorjahr. Auch in Deutschland steht ein deutliches Plus. ... mehr

Technik gegen den toten Winkel:
In Deutschland sind zuletzt rund 3200 Menschen pro Jahr im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Ein Teil davon könnte nach Einschätzung von Fachleuten noch leben, wenn Lastwagen mit Assistenz-Systemen ausgerüstet wären. ... mehr

Interview mit Scania-Chef Henriksson:
Wie schnell setzt sich der Elektroantrieb bei Nutzfahrzeugen durch und welche Rolle spielen bis dahin alternative Antriebe wie Gas und Biokraftstoffe? Die beiden Branchenriesen Scania und Daimler verfolgen unterschiedliche Strategien. Scania-Chef Henrik Henriksson erläutert im ... mehr

Nach Kritik an Verkaufsplänen:
Eigentlich wollte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer den Lkw-Mautbetreiber Toll Collect, ein Gemeinschaftsunternehmen, an dem Daimler und die Telekom maßgeblich beteiligt sind, privatisieren. Einem Bericht zufolge fällt dies nun flach. ... mehr

Elektro-Transporter Streetscooter:
Die Deutsche Post findet einem Medienbericht zufolge keinen Investor für ihren E-Transporter Streetscooter. Ein Deal mit Volkswagen soll an unterschiedlichen Preisvorstellungen gescheitert sein. ... mehr

Absatz 2018:
Im vergangenen Jahr hat Daimler Trucks mehr als eine halbe Million Lkw ausgeliefert. Vor allem in Amerika und Asien ging es bergauf. ... mehr

Deutschland "peinlich" isoliert:
Die EU-Länder wollen jetzt auch für Nutzfahrzeuge verbindliche Grenzwerte, um den Ausstoß von Kohlendioxid bis 2030 zu drücken. Die deutsche Autoindustrie hält die Ziele für zu ehrgeizig. Bundesumweltministerin Svenja Schulze ist ihre Enthaltung auf Druck des Kanzleramts "mehr ... mehr

US-Lkw-Bauer legt Ergebnissprung hin:
Ein Fünftel mehr Umsatz, 42 Prozent mehr Gewinn - die US-Volkswagen-Beteiligung Navistar blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück und will auch 2019 weiter wachsen. ... mehr

Bau von Transportern:
Laut einem Medienbericht stocken die Kooperationsgespräche zwischen Volkswagen und Ford. Es gebe Differenzen hinsichtlich einer Zusammenarbeit beim autonomen Fahren. ... mehr

Unternehmen haben eine weitere Klage gegen das Lkw-Kartell eingereicht. Die Akten dazu füllten mehrere Lieferwagen. ... mehr

Auszeichnung für soziales Engagement:
Volkswagen Nutzfahrzeuge würdigt zum dritten Mal das gesellschaftliche Engagement eines Handwerksbetriebes. Das Gewinner-Projekt "BrotRetter" setzt sich für einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln sowie die Integration von Menschen ins Berufsleben ein. ... mehr

Kreativer Kofferraum:
Es kommt nicht nur auf die Größe an. Das ist auch bei Kombis und SUVs so. Denn was bringt der größte Kofferraum, wenn man ihn nicht richtig nutzen kann? Bei den Lösungen dafür überbieten sich die Hersteller mit pfiffigen Details. ... mehr

Ausbau der Elektrifizierung:
Noch hat Opel als Auto mit Strom-Strang für den Antrieb nur den Ampera-e im Programm, ein Relikt aus der Zeit unter GM-Regie. Nun, in Kooperation mit dem neuen Eigentümer PSA aus Frankreich, vergrößert die deutsche Traditionsmarke ihre E-Palette in bedeutsamen Segmenten. ... mehr

Günstig in Produktion und Unterhalt:
Er soll günstig sein und die Umwelt schonen: Forscher der RWTH Aachen haben einen Elektro-7,5-Tonner entwickelt, den sie nun der Öffentlichkeit präsentieren. ... mehr

Starkes drittes Quartal für Börsenneuling:
Mehr Umsatz, mehr Gewinn, und eine Marge von 17,6 Prozent - Börsenneuling Knorr-Bremse hat ein starkes drittes Quartal hingelegt. ... mehr

Börsengang der Lkw-Sparte Traton:
Wenn Volkswagens Lkw-Sparte Traton an die Börse geht, werden die Familien Porsche und Piech anders als bisher geplant im Aufsichtsrat vertreten sein. ... mehr

Höhere Beladung von Lkw:
Die Regierung hat den Antrag von Wirtschaftsverbänden abgelehnt, Lkw künftig schwerer beladen zu können- aus mehreren Gründen. ... mehr

Auslieferungen seit Januar:
Volkswagen Nutzfahrzeuge hat in den ersten zehn Monaten des Jahres weniger Autos ausgeliefert als im Vergleichszeitraum. Der Konzern führt das vor allem auf die WLTP-Umstellung zurück. ... mehr

Tempo im Münchner Lkw-Kartellverfahren:
Anders als andere Gerichte will das Landgericht München auch aus Gründen der Prozessökonomie in einem Verfahren im Lkw-Kartells-Prozess, ob Ansprüche bestehen und wie hoch diese ausfallen sollen. ... mehr

Trotz Protest:
Das EU-Parlament will strengere CO2-Grenzwerte für Lkws als die EU-Kommission. Zudem fordern die Abgeordneten ein Zwischenziel, das bis 2025 erreicht werden soll. Ob die Regelungen in dieser Schärfe kommen, ist jedoch noch ungewiss. ... mehr

Nachrüstung von Diesel-Bussen:
Die EU hat die von Deutschland geplante Förderung für die Nachrüstung von bis zu 7000 Diesel-Bussen in Höhe von 107 Millionen Euro genehmigt. Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager lobte das Vorhaben sogar. ... mehr

Schadenersatz von MAN und Iveco gefordert:
Geldbußen von 3,7 Milliarden Euro wurden bereits gegen Daimler, Volvo/ Renault, DAF, Scania , MAN und Iveco verhängt. Nun wird erstmals in München über Schadenersatzforderungen verhandelt. ... mehr

In besonders belasteten Städten:
Fast eine Million Dieselfahrzeuge von Handwerkern und Lieferdiensten kommen für Hardware-Nachrüstungen in besonders belasteten Städten in Betracht. ... mehr

EU entscheidet über CO2-Ziele für Nutzfahrzeuge:
Hersteller und Betriebsräte gehen kurz vor der Entscheidung der EU über den CO2-Ausstoß von Lastwagen gemeinsam auf die Barrikaden. Ihrer Ansicht nach sind nach Zehntausende Arbeitsplätze in Gefahr. ... mehr

Traton-Chef Renschler zu EU-Abgaswerten für Lkw:
Traton-Chef Renschler warnt vor den geplanten CO2-Grenzwerten der EU für Lkw. Sie seien nicht nur unrealistisch, sondern hätten auch gravierende Folgen für den Arbeitsmarkt. ... mehr

Bus von chinesischem Hersteller BYD:
Ab Donnerstag fährt der erste vollelektrische Bus von Flixbus zwischen dem Flughafen Frankfurt und Mannheim. Gebaut wurde der Bus vom chinesischen Hersteller BYD. ... mehr

Praxistest in Berlin:
Ein Jahr lang wird ein vollelektrischer Daimler-25-Tonner mit Kühlaufbau Edeka-Filialen in Berlin beliefern. Ziel des Tests ist, herauszufinden, ob die E-Lkw alltagstauglich sind. ... mehr

Lkw-Geschäft:
Die Volvo Group hat nach eigenen Angaben das "beste Quartal in der Unternehmensgeschichte" hinter sich. Der operative Gewinn übertrifft die Erwartungen von Analysten. ... mehr

Testbetrieb unter realen Bedingungen:
Im Jahr 2020 wollen MAN und der Hamburger Hafenkonzern HHLA autonom fahrende Lastwagen auf der Autobahn A7 fahren lassen. Ein Sicherheitsfahrer wird im Fahrzeug sitzen. ... mehr

VDA-Präsident Mattes ist zufrieden:
Der Verband der Automobilindustrie zieht ein positives Fazit aus der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge. Wichtige Kennzahlen sind gestiegen – ein Logistiker hat auf der Messe sogar im großen Stil eingekauft. ... mehr

VW-Chef Diess zu Sorgen um VWN-Standort:
Volkswagen-Chef Herbert Diess versucht, die besorgte Belegschaft von Volkswagen Nutzfahrzeuge zu beruhigen. In der VW-Betriebsratszeitung sichert er auch im Fall einer Kooperation mit Ford eine "ordentliche" Auslastung zu. ... mehr

VWN-Chef wirbt für Ford-Kooperation - Sedran:
Seit Anfang September leitet Thomas Sedran Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN). In einem Interview wirbt Sedran für die geplante Kooperation mit Ford und erklärt, wie die Sparte auch künftig "eine vernünftige Kapitalrendite" erreichen soll. ... mehr

INTERVIEW - Iveco-Chef Lahutte:
Iveco-Chef Pierre Lahutte über Gasmotoren, die Elektrifizierung und die steigende Nachfrage nach alternativen Antrieben. ... mehr

++++IAA-Nutzfahrzeuge+++TICKER+++:
Daimler kauft sich beim Elektrobus-Start-up Proterra ein, teilte der Hersteller auf der 67. IAA Nutzfahrzeuge mit. Unter den 2100 Ausstellern sind auch Traton, Bosch, Conti, Ford und viele mehr. Die wichtigsten News rund um die Nutzfahrzeugbranche und die Highlights der Show ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2018:
Elektrifizierung und Digitalisierung krempeln die Transportbranche um. Darauf müssen sich auch die mittelgroßen Zulieferer wie Mahle, Mann + Hummel oder Eberspächer einstellen. Sie suchen ihr Heil in innovativen Komponenten für die neuen Technologien. ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge in Hannover:
Der Zulieferer ZF Friedrichshafen will das Konzept des Innovation Van in den kommenden zwei Jahren zur Serienreife weiterentwickeln. Da kann sich der Postbote schon mal freuen. ... mehr

Chef der Bosch-Kfz-Sparte Rolf Bulander:
Alternative Antriebe sind auch im Nutzfahrzeugbereich im Kommen. Der Zulieferer Bosch geht aber davon aus, dass im Jahr 2025 noch 80 bis 90 Prozent aller Nutzfahrzeuge mit Dieselmotoren unterwegs sein werden. ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2018:
Kurz vor Beginn der IAA Nutzfahrzeuge (20. bis 27. September) strotzt die Lkw-Sparte von Daimler nur so vor Selbstbewusstsein. Truck-Chef Martin Daum erwartet ein Rekordjahr und macht klar, dass er keinen Wettbewerb scheut. ... mehr

"Ziele sind nicht realistisch":
Der Verband der Automobilindustrie (VDA) wettert kurz vor dem Beginn der IAA Nutzfahrzeuge gegen die CO2-Minderungsziele der EU für Nutzfahrzeuge. Die Ziele seien nicht realistisch. ... mehr

Traton & Sinotruk bauen Partnerschaft aus:
MAN plant, einen schweren Lkw für den chinesischen Markt zu entwickeln. Sinotruk und Traton wollen dazu ein Joint-Venture ins Leben rufen. ... mehr

VW-Nutzfahrzeugsparte:
Volkswagen wird bei der geplanten Partnerschaft mit dem japanischen Nutzfahrzeughersteller Hino konkreter und plant einen gemeinsamen Einkauf. ... mehr

INTERVIEW – VW-Konzernvorstand Renschler:
Volkswagen Truck & Bus firmiert nun als Traton Group. Das Kalkül dahinter erläutert Andreas Renschler, Chef der Markengruppe, im Gespräch mit Automobilwoche. Der Topmanager warnt: Wer nun nicht etwa in Elektrifizierung investiere, den werde es "vermutlich schon in einigen Jahren ... mehr

INTERVIEW - Daimler-Lkw-Chef Daum vor IAA:
Vor der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover spricht Daimler-Lkw-Chef Martin Daum über elektrische Trucks und die Konkurrenz von Tesla, über die Chancen elektrischer Stadtbusse und die Möglichkeit, das Flaggschiff Actros in China zu bauen. ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2018:
Automatisierung, Elektrifizierung, Digitalisierung. Auch auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. bis 27. September) stehen diese Innovationstreiber hinter den meisten Neuheiten der Hersteller und Zulieferer. Ziel ist es, angesichts verstopfter Straßen, schärferer ... mehr

Busse mit alternativem Antrieb:
In Nordrhein-Westfalen fahren laut einer Studie die meisten Busse mit alternativen Antrieben. In naher Zukunft werde der Markt einen "Bestellschub" erfahren, behaupten die Urheber. ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2018:
Alles wird elektrisch und digital. Künftig soll das auch für den Lieferverkehr gelten: Die Paketdienste sollen dann elektrisch durch die Städte rollen und natürlich voll vernetzt sein. Wie das gehen soll, zeigt die IAA Nutzfahrzeuge. ... mehr

Großauftrag für Mercedes Vans:
Der neue Werk von Mercedes-Benz Vans in den USA ist gerade eröffnet worden, da sind die ersten 20.0000 Sprinter bereits verkauft. ... mehr

VW-Truckbeteiligung:
Die VW-Tochter Navistar hat aufgrund hoher Nachfrage ihre Prognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht. ... mehr

VW-Betriebsratschef:
VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh will der geplanten Kooperation mit Ford im Bereich Nutzfahrzeuge nur zustimmen, wenn dadurch keine Arbeitsplätze gefährdet werden. ... mehr

Kosten müssen sinken:
Die Belegschaft im VW-Nutzfahrzeug-Werk in Hannover macht sich Sorgen aufgrund der geplanten Kooperation mit Ford. Die Kosten sollen gesenkt werden, die Mitarbeiter fürchten die Verlagerung von Teilen der Produktion. ... mehr

Neuer VW-Nutzfahrzeug-Chef:
Was wird aus der möglichen Zusammenarbeit der leichten Nutzfahrzeug-Sparte von VW mit Ford? Der neue Markenchef Sedran ist optimistisch. Zum Jahresende könnte die Partnerschaft Gestalt annehmen. Aber was bedeutet das für die Beschäftigten? ... mehr

Nach Gerichtsurteil:
VW hat den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit MAN gekündigt. Grund ist ein Gerichtsurteil. ... mehr

Lkw-Maut auf Bundesstraßen:
Seit Anfang Juli gilt die Lkw-Maut auch auf allen Bundesstraßen in Deutschland. Weichen Lastwagen nun auf die Landstraßen aus? ... mehr

Nachfolge von Toll Collect:
Die Grünen wollen den Lkw-Mautbetrieb in Deutschland verstaatlichen. Das Verkehrsministerium habe sich jahrelang von Toll Collect über den Tisch ziehen lassen. ... mehr

Ergebnis vor Steuern verdoppelt:
Der Lastwagenbauer MAN hat im ersten Halbjahr Absatz, Umsatz und Gewinn gesteigert. Sogar aus Südamerika erreichen den Hersteller positive Nachrichten. ... mehr

INTERVIEW - Opel-Chef Lohscheller:
Die deutsche PSA-Marke Opel hat jüngst das beste Halbjahresergebnis seit Langem präsentiert. Als einen wichtigen Grund nennt Opel-Lenker Michael Lohscheller den besseren Kanalmix im Vertrieb. Rückläufige Marktanteile verhehlt der Blitz-Boss im Gespräch mit der Automobilwoche ... mehr

Ersatz für herkömmliche Stadtbusse:
Daimler hat seinen ersten komplett elektrisch angetriebenen Bus vorgestellt. Der eCitaro soll Ende des Jahres in Serie gehen. Daimler steckt nun weitere 200 Millionen Euro in das Projekt. ... mehr

Medienbericht:
Daimler hat offenbar bei einem Lkw-Motor eine auffällige Software-Funktion entdeckt und dem KBA gemeldet. Der Verkauf der betroffenen Lkws sei vorerst gestoppt worden. ... mehr

Bis zu 1000 Busse:
Die VW-Tochter MAN bleibt Bus-Lieferant der Deutschen Bahn. Die Rahmenvereinbarung aus dem Jahr 2015 wird damit fortgeführt. ... mehr

Lkw-Maut:
Hunderttausende Lastwagen rollen Tag für Tag über deutsche Straßen und strapazieren Fahrbahnen und Brücken. Jetzt sollen sie auf viel mehr Kilometern Maut zahlen, um Geld fürs Sanieren hereinzubekommen. ... mehr

DB-Tochter Schenker:
Die Spedition DB Schenker erprobt autonom fahrende Lkw im Alltagseinsatz auf der A9. Diese sollen sicherer und sparsamer fahren als konventionelle Laster. ... mehr

Börsengang von Traton:
Volkswagen erwartet bei einem Börsengang seiner Lkw-Sparte einen Erlös von mindestens sechs Milliarden Euro. Auch einen Termin hat der Konzern bereits angepeilt. ... mehr

VW-Lkw-Sparte wird umbenannt:
Volkswagens Lkw-Sparte bekommt voraussichtlich im dritten Quartal einen neuen Namen: Traton Group. Das neue Logo und der neue Name sollen "die DNA der Gruppe" besser widerspiegeln. ... mehr

Nach Vorstandswechsel:
Der Streetscooter soll in größeren Stückzahlen produziert und weiterhin Dritten angeboten werden. Daran ändert auch der Abgang von Innovations-Vorstand Jürgen Gerdes nichts. ... mehr

Daimler-Tochter Freightliner:
Daimler bringt mit seiner US-Lkw-Tochter Freightliner zwei elektrische Lastwagen auf den Markt. Bei den Reichweiten-Angaben für den schweren eCascadia und den leichteren eM2 gibt sich Daimler bescheidener als Tesla. ... mehr

Daimlers Lkw-Chef:
Die Lkw-Branche boomt. Deshalb erwartet Daimler-Trucks-Chef Martin Daum, dass seine Sparte dieses Jahr sehr nah an die Zielrendite von acht Prozent herankommen wird. Das reicht Daum aber noch nicht. ... mehr

MAN-Chef auf der Hauptversammlung:
Was wird aus der Maschinenbausparte von MAN? Wer auf diese Frage bei der Hauptversammlung des Unternehmens eine klar Antwort erwartet hatte, wurde von MAN-Chef Joachim Drees enttäuscht. ... mehr

Erstmals verbindliche Ziele für Lkw:
Die EU-Kommission will einem Bericht zufolge verbindliche CO2-Vorgaben für Lastwagen beschließen. Die Rede ist von 30 Prozent weniger CO2-Emissionen bis 2030. ... mehr

T6 wird wieder regulär ausgeliefert:
Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im April seine weltweiten Verkäufe deutlich gesteigert - auch weil der T6 mit Pkw-Zulassung wieder ausgeliefert wird. Prozentual am deutlichsten legte aber eine andere Baureihe zu. ... mehr

Wegen Designs des E-Lkw Semi:
Tesla droht neuer, potenziell teurer Ärger. Der US-amerikanische Designer und Entwickler von Lkw, Nikola Motor, meint, Tesla habe das Design seines E-Lkw Semi von Nikola geklaut - und hat Tesla auf zwei Milliarden Dollar verklagt. ... mehr

Keine Alternative zum Dieselmotor:
Während bei Autos die meisten Experten im E-Antrieb die Zukunft sehen, geben Experten dem Batterieantrieb bei Lastwagen keine guten Chancen. ... mehr

21 Prozent mehr Gewinn, 16 Prozent mehr Umsatz:
Der schwedische Nutzfahrzeugbauer kann die Nachfrage nach seinen Produkten derzeit kaum bedienen. Die Zahlen sind bestens, doch die derzeitige Lage birgt auch Probleme. ... mehr

Betrieb von Lang-Lkw in Deutschland:
Lang-Lkw dürfen weiterhin auf bestimmten Straßen in Deutschland fahren, entschied nun ein Gericht. Die klagende "Allianz pro Schiene" kann noch in die nächste Instanz gehen. ... mehr

Teststrecke für Oberleitungs-Lkw:
In Hessen auf der Autobahn A5 sollen ab dem kommenden Jahr Tests mit speziellen Lastwagen im Oberleitungs-Strombetrieb starten. Erste Masten dafür werden nun errichtet. ... mehr

VW-Lastwagen-Chef Andreas Renschler:
Der Chef der Volkswagen-Sparte Truck & Bus, Andreas Renschler, rechnet frühestens in einem Jahr mit einem Börsengang seiner Sparte. Zugleich sagte Renscher aber, ein Börsengang sei noch nicht "automatisch". MAN wird auf alle Fälle aufgespalten. ... mehr

Artikel 1-20 von 65498 Stück
Investition von 500 Millionen Dollar:
Nach Amazon beteiligt sich nun auch Ford am E-Autobauer Rivian. Ford steckt 500 Millionen Dollar in eine strategische Partnerschaft mit Rivian. » mehr

Taxi-Unternehmen bremst Moia in Hamburg aus:
Weil ein Taxi-Unternehmen per Eilverfahren gegen den Betrieb der Sammeltaxis des VW-Mobilitätsdienstes Moia geklagt hat, muss der Ridesharing-Dienst nun vorerst auf den Ausbau seiner Flotte verzichten. » mehr

Übernahme von Carsharing-Start-up:
Der US-Konkurrent Getaround übernimmt das europäische Start-up Drivy für 300 Millionen Dollar - und wird so zum weltweiten Marktführer beim privaten Carsharing. » mehr

Ausblick auf die Daimler-Quartalszahlen:
Am Freitag präsentiert Daimler seine Quartalsbilanz. Die letzten Quartalszahlen unter dem Vorstandsvorsitz von Dieter Zetsche dürften auch zeigen, dass der Wandel der Branche und des Daimler-Konzerns seine Spuren hinterlässt. » mehr

Die besten Jobbörsen 2019:
Im Dickicht der Rekrutierungskanäle, ist es oft schwierig den Überblick zu behalten. Licht ins Anbieter-Dunkel bringt die Nutzerumfrage Jobbörsen-Kompass, eine Initiative des HR-Fachportals Crosswater Job-Guide. » mehr

Bundesfinanzhof-Urteil zu Gesundheitsseminaren:
Viele Arbeitgeber unterstützen ihre Belegschaften dabei, möglichst gesund zu bleiben. Beispielsweise durch Seminare zum Thema. Um hier nicht in eine Steuerfalle zu tappen sollten die Unternehmen auf jedes Detail solcher Angebote achten. Dies zeigt ein Urteil des Bundesfinanzhofs, » mehr

Kopf der Woche - Klaus Rosenfeld:
Er kam als Retter, wurde zum Notnagel – und sitzt jetzt trotz der wirtschaftlichen Probleme fest im Sattel: Im Wissen um das deutlich schlechter laufende Geschäft des Zulieferers Schaeffler verlängerte dessen Aufsichtsrat Ende 2018 den Vertrag von Vorstandschef Klaus Rosenfeld » mehr

Firmenwagen:
Die Dieseldebatte und Fahrverbote haben praktisch keine Auswirkungen auf die Attraktivität des Selbstzünders für Fuhrparks. Immerhin gibt es dort aber kaum noch Euro-5-Diesel. » mehr

VW im Streit um Klimabilanz von E-Autos:
Wer hat nun recht? Einer kürzlich veröffentlichten Studie zufolge belasten E-Autos das Klima mehr als Diesel. VW widerspricht dem nun und beruft sich auf eine zertifizierte Umweltbilanz. » mehr

Schaeffler-Chef Rosenfeld auf Hauptversammlung:
Schaeffler geht aktuell durch schwierige Zeiten mit Sparprogramm und Jobabbau. Auf der Hauptversammlung weckte Unternehmenschef Klaus Rosenfeld ein wenig Hoffnung für die Zukunft. » mehr

Probleme in den USA:
Nissan rechnet im abgelaufenen Geschäftsjahr mit dem niedrigsten Gewinn seit fast einem Jahrzehnt. Grund dafür sind neben den Turbulenzen um Carlos Ghosn Probleme in den USA. » mehr

Region Piemont:
Ende der 60er Jahre wurden in Turin fast eine Million Fahrzeuge produziert. Doch jetzt ist das einstige Zentrum der Branche nur noch ein Schatten seiner selbst. » mehr

Mobilfunk-Frequenzen:
Die Versteigerung der 5G-Frequenzen geht weiter und bringt deutlich mehr Geld ein als erwartet. Zuletzt gab es aber nur noch kleine Fortschritte. » mehr

Vollkostenrechnung E-Auto vs. Verbrenner:
Ab wie vielen Jahren und in welchem Segment lohnt sich der Kauf eines Elektroautos finanziell im Vergleich zu einem ähnlichen Auto mit Verbrenner? Dieser Frage ist der Online-Marktplatz für Autoreparaturen, Autobutler.de, nachgegangen. » mehr

Neuer Standort:
Der Zulieferer Magna baut sein Engagement in Marokko aus. Von Kenitra aus wird weltweit ausgeliefert. » mehr

Im Vorstellungsgespräch:
"Was reizt Sie an dieser Stelle?” So oder ähnlich kommt die Frage nach dem Grund für Ihre Bewerbung im Vorstellungsgespräch auf Sie zu. Die Antwort kann darüber entscheiden, ob Sie die Stelle bekommen. Christian Umbs, Managing Director beim Personaldienstleister Robert Half, » mehr

Rohstoffkosten und Autoschwäche bremsen:
Auch wegen schwächerer Nachfrage aus der Autoindustrie hat der Lack- und Farbenspezialist Akzo Nobel im ersten Quartal ein geringeres Gewinnwachstum verzeichnet als erhofft. » mehr

Erstmals seit sechs Quartalen:
Der Autobauer Hyundai hat im ersten Quartal zum ersten Mal seit sechs Quartalen wieder mehr Gewinn gemacht. Für die Zukunft sieht Hyundai einige Unsicherheiten. » mehr

Obwohl Auftragseingänge einbrechen:
Deutlich mehr Umsatz im ersten Quartal, deutlich mehr Gewinn - der Nutzfahrzeugbauer Volvo ist stark ins Jahr gestartet. Sorgen macht aber der Auftragseingang. » mehr

Schaeffler-Hauptversammlung:
Schaeffler hat seine Prognosen kassiert, Jobstreichungen und ein Sparprogramm angekündigt. Vorstandschef Klaus Rosenfeld wird auf der Hauptversammlung einige Fragen der Anteilseigner zu beantworten haben. » mehr


Artikel 1-20 von 65498 Stück