Themenspezial:
Zuliefererstrategien
Artikel 1-20 von 2910 Stück
EXKLUSIV – Jobabbau in Deutschland fast abgeschlossen:
Der Filterspezialist Mann + Hummel hat das angekündigte Sparprogramm umgesetzt und weltweit 1200 Stellen abgebaut. Geschäftsführer Werner Lieberherr schließt im Gespräch mit der Automobilwoche auch eine Verlagerung von Fabriken nach Osteuropa nicht aus und will die Sparte "Life » mehr

IAA:
Während die Autohersteller auf der IAA eher den heutigen Stand der Technik zeigen, blicken die großen Zulieferer vor allem auf die nächsten Autogenerationen. Was rollt da auf uns zu? » mehr

IAA:
Rolf Breidenbach will mit dem Licht- und Elektronikspezialisten Hella einen stärkeren Fußabdruck in China hinterlassen. Dafür setzt der Zulieferer auf spezielle Produktlösungen für den chinesischen Markt. » mehr

IAA:
Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld sieht den Wandel in der Autoindustrie "als große Chance, wenn man es jetzt richtig macht". In Hinblick auf die Gewinn- und Umsatzprognose sei der Konzern aber viel zu ambitioniert gewesen. » mehr

Autobranche mitten in der Krise:
Der Abschied vom Verbrennungsmotor wirbelt die Arbeitswelt in der Autoindustrie durcheinander. Mittelfristig fallen viele Jobs weg - bei Continental stehen wahrscheinlich bald schwierige Entscheidungen an. Zugleich will der Konzern in grüne Technologien investieren. » mehr

Automobilzulieferer:
Conti-Chef Degenhart hält betriebsbedingte Kündigungen beim Zulieferer für möglich. Auch über die Schließung ganzer Standorte wird diskutiert. » mehr

Chinesischer E-Autobauer:
Audi und der chinesische Elektroautobauer und Zulieferer BYD befinden sich laut einem Medienbericht in weit fortgeschritten Gesprächen über Batterielieferungen. » mehr

EXKLUSIV – Die Komponente lässt Strom fließen:
Volkswagen Group Components (VWGC) wird mit Kooperationspartner e-Classics auf der IAA einen VW Käfer als reinen Stromer enthüllen. Mit der Option auf fast lautlosen Antrieb dürfte der VWGC-Vorstandsvorsitzende Thomas Schmall auch Fans von Patina-Porsches aufhorchen lassen. » mehr

EXKLUSIV – Differenzen über strategische Ausrichtung:
Franz-Josef Kortüm ist überraschend von seinem Amt als Aufsichtsratschef von Webasto zurückgetreten. Es soll Differenzen über die strategische Ausrichtung des Zulieferers gegeben haben. » mehr

Zulieferer unter Druck:
Autozulieferer auf der ganzen Welt stecken in Schwierigkeiten: Auftragslage und Gewinn sind rückläufig, gleichzeitig muss der Wandel der Branche bezahlt werden. Eine Studie rät Unternehmen, sich einen finanziellen Spielraum zu wahren – und gegebenenfalls die eigene Strategie zu » mehr

35- statt 40-Stunden-Woche und Kurzarbeit:
Schaeffler kürzt bestimmten Mitarbeitern ab Dezember die Arbeitszeit von 40 auf 35 Wochenstunden. Zudem beginnt ab September für Hunderte Mitarbeiter im Werk Erlangen-Frauenaurach die Kurzarbeit » mehr

Stillhalteabkommen aufgelöst:
Osram steht zum Verkauf. Es gibt zwei konkurrierende Interessenten, von denen aber bisher nur einer offiziell bieten darf. Der andere – der Halbleiterhersteller AMS – ist seinem Ziel einen großen Schritt näher gekommen. » mehr

Um betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden:
Schaeffler setzt an seinem Standort Frauenaurach (Erlangen) ab September Kurzarbeit ein. So will Schaeffler betriebsbedingte Kündigungen vermeiden. » mehr

Ähnliche Entwicklung wie Autoindustrie:
Das Export-Minus der deutschen Maschinenbauer ist im zweiten Quartal gestiegen. Wie die Autobranche leiden die Maschinenbauer unter einigen Problemen wie Handelskonflikten und Brexit-Unsicherheiten. » mehr

Thyssenkrupp in der Krise:
Thyssenkrupp will sich womöglich von Geschäftsteilen im Automotive-Bereich trennen. Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart beobachtet die "Entwicklung sehr aufmerksam". » mehr

Stefan Wolf greift durch:
Elringklinger will dieses Jahr allein an Sachkosten 50 Millionen Euro sparen. Vorstandschef Stefan Wolf kündigt zudem weniger Investitionen und mögliche Kurzarbeit an. » mehr

EXKLUSIV – Qualitätsmängel bei GLE und GLS:
Beim führenden deutschen Premiumhersteller gelten GLE und GLS neben der S-Klasse als die margenstärksten Modelle. Umso empfindlicher trifft Daimler jene teure Nacharbeit, die beide SUV-Typen derzeit benötigen. Darob geraten auch zwei Mercedes-Zulieferer zusehends unter Druck. » mehr

Conti und Hella haben gerade investiert:
Mehr als eine Milliarde Euro haben deutsche Unternehmen schon in Litauen investiert, zuletzt tätigten Continental und Hella Investitionen. Der Baltenstaat wünscht sich noch mehr deutsche Engagements. » mehr

Nach Übernahmeangebot durch Österreicher:
Der österreichische Halbleiterkonzern AMS ist in Verhandlungen mit Osram über einen Zusammenschluss. Es besteht Zeitdruck - denn für Osram liegt bereits ein weiteres Übernahmeangebot vor, dessen Annahmefrist bald endet. » mehr

Hella legt Jahreszahlen vor:
Hella hat im vergangenen Geschäftsjahr deutlich mehr verdient als ein Jahr zuvor. Der Ausblick des Zulieferers fällt dennoch zurückhaltend aus. » mehr


Artikel 1-20 von 2910 Stück