Themenspezial:
Opel/PSA
Artikel 1-20 von 1971 Stück
Opel-Chef Lohscheller auf der IAA:
Ob große SUVs von über fünf Metern eine Zukunft haben, wagt Opel-Chef Lohscheller zu bezweifeln. Der Hersteller setzt auf kleinere Stadtgeländewagen und hat für den Absatz in Russland große Ziele. » mehr

IAA:
Opel hat auf der IAA den neuen Corsa und den Corsa-e enthüllt. Dabei stand Vorstandschef Michael Lohscheller ein Überraschungsgast zur Seite. » mehr

Dieselquote bei PSA:
Im gesamten deutschen Handel der PSA-Marken treffen Pläne von Peugeot, Citroën und Opel zu einem CO2-basierten Margensystem auf massive Bedenken. » mehr

IAA-Vorschau:
Erstmals präsentiert sich Opel auf der IAA unter dem Dach von PSA. Das Messe-Highlight von Opel ist der neu entwickelte Corsa inklusive Corsa-e, zudem gibt es das Astra-Facelift mit PSA-Motoren und den Grandland X als Hybridversion. » mehr

Verweigerter Wechsel zu Segula:
Opel hat offenbar mehr als 20 Mitarbeiter entlassen, die sich gegen einen Wechsel zum Entwicklungsdienstleister Segula gewehrt haben. » mehr

Entwicklungsdienstleister:
Um den Wechsel von Teilen des Opel-Entwicklungszentrums zum Ingenieurdienstleister Segula gab es viel Ärger. Jetzt ist das Geschäft abgeschlossen. Die Kritik am Opel-Eigner PSA bleibt. » mehr

Opel Astra Facelift:
Aller guten Dinge sind drei: So macht Opel den Astra fit für das Ringen mit dem neuen Golf. » mehr

Mitarbeiter verärgert:
Der Schrumpfkurs beim Autobauer Opel geht weiter. In diesen Tagen wechseln wichtige Teile des Rüsselsheimer Entwicklungszentrums in neue Hände. Viele Beschäftigte wollen das nicht mitmachen. » mehr

Opel-Chef Michael Lohscheller:
Opel startet in seinem Werk Eisenach offiziell die Produktion des SUVs Grandland X. Opel-Chef Michael Lohscheller kündigte am Vorabend an, dass er große Hoffnungen auf den Neustart der Marke in Russland setzt. » mehr

Brexit-Chaos:
Autobosse warnen vor No-Deal-Brexit. Die Fahrzeugproduktion in Großbritannien schrumpft stark. Die Investitionen brechen ein. » mehr

Im Werk Rüsselsheim:
Opel erwägt einem Medienbericht zufolge monatelange Kurzarbeit im Stammwerk Rüsselsheim. » mehr

Opel und ADAC:
Autohersteller Opel und der ADAC starten im kommenden Jahr den weltweit ersten Rallye-Markenpokal für Elektroautos. » mehr

Zwist mit Dongfeng:
Der französische Auto­konzern PSA steht in China vor einem Scherbenhaufen und zieht nach einer jahrelangen ­Abwärtsspirale die Reißleine. » mehr

Neu im Datencenter:
Peugeot setzt in den kommenden zwei Jahren voll auf die Elektrifizierung seiner Modellpalette. Wann der E-208, der E-2008, der Boxer Electric und weitere Elektroautos und Plug-in-Hybride auf den Markt kommen, verrät unsere Modellvorschau. » mehr

Französische E-Volution:
Im PSA-Konzern übernimmt Peugeot die Führung bei der Elektromobilität – das neue CO2-Ziel der EU will die Marke schon weit vor Ende 2020 erreichen. » mehr

12.500 Stellen weniger als bei PSA-Übernahme?:
PSA hat bei Opel und Vauxhall bereits tausende Stellen abgebaut. Laut einer Analyse des CAR-Instituts der Universität Duisburg-Essen war das erst der Anfang. » mehr

Zwei Drittel weniger Mitarbeiter:
Opel senkt im Zuge seines Sanierungsprogramms die Zahl der Mitarbeiter im Warenverteilzentrum am Stammsitz Rüsselsheim von 300 auf 100. » mehr

Medienbericht:
Der Autobauer Opel zahlt dem Entwicklungsdienstleister Segula für einen Mitarbeiter-Deal wohl einen Betrag in dreistelliger Millionenhöhe. Zum 30. August sollen per Betriebsübergang bis zu 687 Opelaner zu Segula versetzt werden. » mehr

Für den Fall eines harten Brexits:
PSA-Chef Carlos Tavares verschärft den Druck in Richtung britischer Regierung. Ein harter Brexit würde einem Medienbericht zufolge den Abzug des Astra aus dem UK und das Aus für Ellesmere Port bedeuten. » mehr

Ungeliebter Ingenieursdienstleister:
Trotz wieder steigender Gewinne hängt der Haussegen beim Autobauer Opel noch immer schief. » mehr


Artikel 1-20 von 1971 Stück