Themenspezial:
Automobilwoche Kongress
Nio Deutschlandchef Hui Zhang:
Wer einmal den Smog über Peking oder Shanghai gesehen, schlimmer noch gerochen und geschmeckt hat, der kann verstehen, warum das chinesische Elektroauto-Start-up Nio seine Kunden mit der Vision vom blauen Himmel lockt. ... mehr

++++Automobilwoche-Kongress-Ticker++++:
Tag 2 beim Kongress der Automobilwoche in Berlin. Heute eröffnet Daimler-China-Chef Hubertus Troska, bei der Breakfast-Session ging es um die Blockchain-Technologie. Das Wichtigste in Kürze. ... mehr

Industrie 4.0/5G:
Das Thema Industrie 4.0 und der Mobilfunkstandard 5G treibt die Automobilbranche um. Die Chancen sind groß, aber sie erfordern auch enorme Investitionen. ... mehr

VW-Integritätsvorständin Werner:
Im kommenden Jahr muss sich zeigen, ob die bisherige Arbeit von VW bei der Aufarbeitung des Dieselskandals die erhoffte Wirkung zeigt. VW-Monitor Larry Thompson sieht noch viel Arbeit vor sich – aber auch Erfolge. ... mehr

Debatte über Blockchain-Technologie:
Ist Blockchain Zukunftstechnologie oder heiße Luft? Darüber debattierten Experten auf dem Automobilwoche Kongress 2018. ... mehr

Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld:
Im Zuge des Brexits wird der Zulieferer Schaeffler zwei Standorte in Großbritannien schließen. Auf dem Automobilwoche-Kongress in Berlin verteidigte Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld die Entscheidung. ... mehr

Offene Worte von Jürgen Stackmann:
VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann hat auf dem Automobilwoche Kongress offene Worte zu den schwierigen Verhandlungen um die neuen Verträge und das neue Vertriebskonzept gefunden. Die Bilanz ist aber positiv. ... mehr

Daimler-Vorstand Hubertus Troska:
Daimler-Chinachef Hubertus Troska glaubt weiter an eine positive Entwicklung des chinesischen Markts. Mit einer beispiellosen Aufholjagd in den vergangenen Jahren hat Mercedes nun erstmals auch in China BMW und Audi überholt. ... mehr

Ehrgeizige Pläne von Hakan Samuelsson :
Der schwedische Autobauer Volvo will schon in wenigen Jahren die Hälfte seiner produzierten Fahrzeuge über eine Flatrate vertreiben, statt sie an Endkunden zu verkaufen. ... mehr

EXKLUSIV - Porsche-Chef Blume:
Porsche-Chef Oliver Blume sieht für emissionsfreie Mobilität keine Alternativen zum batterieelektrischen Antrieb. ... mehr

VDA-Präsident Bernhard Mattes:
Der Verband der Automobilindustrie (VDA) sieht im Ausgang der US-Midterms-Wahlen keine Entspannung im Handelskonflikt mit Europa. Die Autobauer in Deutschland seien deshalb gut beraten, mutig und entschlossen den Wandel in der Autobranche aktiv zu gestalten, sagte VDA-Präsident ... mehr

BMW-Vertriebsvorstand Pieter Nota:
BMW spürt gerade viel Gegenwind: Brexit, der Handelskrieg zwischen den USA und China und der Streit mit den eigenen Händlern. Auf dem Automobilwoche-Kongress erläutert Pieter Nota, Vertriebs- und Markenvorstand von BMW, seine Strategie für die Zukunft – und welche Rolle der ... mehr

Disruptoren:
Von günstigen Lidar-Lösungen, über neue Wege für Schnelladestationen bis hin zu elektrischen und autonomen Lastwagen. Auf dem Automobilwoche Kongress haben Start-ups gezeigt, welche Ideen sie für die Zukunft haben. Aber das war noch längst nicht alles. ... mehr

Porsche-Chef Oliver Blume:
Mit dem Abschied vom Diesel und dem ersten Elektromodell Taycan steht Porsche vor einer neuen Ära. Auf dem Automobilwoche-Kongress in Berlin hat Porsche-Chef Oliver Blume seine Strategie für 2025 und danach erläutert. ... mehr

Plug-and-Play-Chef Saeed Amidi:
Im Silicon Valley kennt Saeed Amidi jeden - und jeder kennt ihn. Beim Automobilwoche Kongress umwarb der Start-up-Guru die deutsche Automobilbranche. Dabei hatte er für die Manager aber auch eine schlechte Nachricht. ... mehr

Jaguar Land Rover-Chef Ralf Speth:
Vieles könnte dem Jaguar-Chef derzeit auf den Magen schlagen: Brexit-Szenarien, unfreiwillige Produktionspausen und Stellenabbau. Zum Automobilwoche Kongress erschien der Wahl-Brite jedoch gut gelaunt und entwarf das große Bild der Mobilität der Zukunft. Motto: Das Rezept fürs ... mehr

Video vom Branchen-Event in Berlin:
Der Automobilwoche Kongress in Berlin bot wieder jede Menge spannender Vorträge von Managern wie Carlos Tavares, Herbert Diess und Elmar Degenhart. Sehen Sie hier die Höhepunkte im Video. ... mehr

Video Start-up-Session auf dem Automobilwoche Kongress:
Acht erfolgversprechende Start-ups haben auf dem Automobilwoche Kongress 2017 ihre Ideen für die Zukunft präsentiert. ... mehr

T-Systems Breakfast Session:
Das Thema Künstliche Intelligenz stand im Mittelpunkt der Breakfast-Session von T-Systems auf dem Automobilwoche Kongress in Berlin. Die Entwicklung ist auf dem Gebiet schon weit vorangeschritten und doch gibt es noch viele offene Fragen. ... mehr

EXKLUSIV - Skoda:
Skoda-Chef Bernhard Maier sagte auf dem Automobilwoche-Kongress in Berlin, der Bau eines Budget-Cars für Indien habe Priorität vor einem Markteintritt in den USA. ... mehr

Automobilwoche-Kongress-Ticker:
Jetzt mit Edzard Overbeek, Chef von Here, der Start-up-Session und dem Highlight des Tages: Carlos Tavares, der PSA-Chef. ... mehr

Conti-Chef Elmar Degenhart:
Continental-Vorstandschef Elmar Degenhart sieht die Auto- und Zulieferindustrie vor zahlreichen Herausforderungen. Vor allem beim Thema Konnektivität sieht er noch Potenzial für Verbesserungen. ... mehr

I.D.-Modelle sollen stilbildend wirken:
Den mit Spannung erwarteten I.D.-Elektroautos von Volkswagen Pkw traut Markenvorstandschef Herbert Diess einen ikonenhaften und klassenbildenden Charakter zu, wie ihn der Golf aufweist. Dazu beitragen sollen Innovationen wie "E3"und "VW.OS". App-Entwickler dürfen sich freuen. ... mehr

Tischrede von Georg Schaeffler:
Georg Schaeffler, Gesellschafter der Schaeffler Gruppe, ist davon überzeugt, dass ohne Vertrauen in Datenschutz und -sicherheit digitale Produkte und Dienste nicht angenommen werden. Doch auch Unternehmensstrukturen müssen sich ändern. Das sagte er auf dem Automobilwoche ... mehr

PSA-Chef Carlos Tavares:
PSA-Chef Carlos Tavares will nicht nur die Eigenständigkeit der deutschen Marke Opel beibehalten, sie soll diese sogar noch ausbauen, sagte er beim Automobilwoche Kongress in Berlin. ... mehr

EXKLUSIV - Telekom-Chef:
Telekom-Vorstandschef Timotheus Höttges ist empört darüber, dass sein Unternehmen in Europa deutlich mehr Steuern bezahlt als Apple. ... mehr

Toyota-Europachef Johan van Zyl:
Toyota geht seinen Erfolgsweg mit klarer Ausrichtung konsequent, erklärte Europa-Chef Johan van Zyl beim Automobilwoche Kongress. Mit noch mehr Hybridmodellen und Wasserstoff. ... mehr

EXKLUSIV - Über Verteilerkästen:
Die Telekom plant den Aufbau Tausender Landesäulen für E-Autos in Deutschland. Die Infrastruktur sei größtenteils vorhanden, sagte Vorstandschef Timotheus Höttges auf dem Automobilwoche Kongress. ... mehr

Continental-Chef Degenhart:
Im Streit um schärfere Kohlendioxid-Grenzwerte für Autos hat Continental-Vorstandschef Elmar Degenhart auf dem Kongress der Automobilwoche in Berlin davor gewarnt, ausschließlich auf Elektro-Autos zu setzen. ... mehr

Dank starker China-Geschäfte:
Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hat im Oktober mehr Autos an Kunden ausgeliefert als jemals zuvor in dem Monat. ... mehr

Automobilwoche Kongress 2017:
Die Autoindustrie ist längst nicht mehr nur mit dem Bau von Automobilen beschäftigt. Robo-Taxis, Hyperloops und Fliegzeuge werden Teil der Mobilität. ... mehr

Škoda-Chef fordert:
Bernhard Maier weiß: "Wir alle befinden uns mitten in einem großen Wandel, der sich grundlegend unterscheidet von all dem, was wir bisher erlebt haben". Der Grund dafür ist dem Škoda-Lenker zufolge die "Veränderungsgeschwindigkeit, die dramatisch angestiegen ist". ... mehr

Entwicklungschef Ola Källenius:
Tech-Riesen wie Amazon oder Google wollen die Schnittstelle zum Kunden besetzen und stellen bisherige Geschäftsmodelle der Autobranche auf den Kopf. Auch die Premiumhersteller müssen ihre Position überdenken, sagt Mercedes-Entwicklungschef Ola Källenius auf dem Automobilwoche ... mehr

BMW-Chef zu CO2-Zielen der EU:
BMW-Chef Harald Krüger setzt zur Erreichung der neuen CO2-Ziele nach wie vor auf den Diesel. Ohne ihn werde es schwierig, die Vorgaben für 2020 und 2025 zu erreichen, sagte er auf dem Kongress der Automobilwoche in Berlin. ... mehr

EXKLUSIV - Automobilwoche Kongress 2017:
In einer Spanne zwischen 7500 und 8000 Euro soll sich der Preis für Skodas Billigauto für den indischen Markt bewegen, sagte Skoda-Chef Bernhard Maier beim Automobilwoche Kongress in Berlin. ... mehr

Automobilwoche Kongress 2017:
Herbert Diess, Harald Krüger, Carlos Tavares – diese und noch mehr CEOs der Autobranche sprechen auf dem Automobilwoche Kongress in Berlin. ... mehr

++++ Automobilwoche-Kongress-Ticker ++++:
Für alle, die nicht dabei sein können, gibt es hier live die wichtigsten Statements, Sprüche und Spitzen vom Automobilwoche-Kongress aus der Telekom-Repräsentanz in Berlin. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Der Kongress zur Zukunft der Autobranche findet im November mit einer Sonderaktion zu "Automotive-Start-ups" statt. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Der Kongress zur Zukunft der Autobranche findet im November mit einer Sonderaktion zu "Automotive-Start-ups" statt. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Der Kongress zur Zukunft der Autobranche findet im November mit einer Sonderaktion zu "Automotive-Start-ups" statt. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Der Kongress zur Zukunft der Autobranche findet im November mit einer Sonderaktion zu "Automotive-Start-ups" statt. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Der Kongress zur Zukunft der Autobranche findet im November mit einer Sonderaktion zu "Automotive-Start-ups" statt. ... mehr

Top Hersteller 2016:
Was auch immer Daimler derzeit anfasst, funktioniert. Ein Beispiel dafür ist die G-Klasse, von der erstmals 20.000 Stück in einem Jahr verkauft wurden. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Die Top-Manager der Autobranche erklärten beim Automobilwoche Kongress 2016, wie sie die Zukunft der Mobilität gestalten wollen. ... mehr

Automobilwoche Kongress 2016:
Eine höhere Geschwindigkeit bei den Umsetzung von Mobilitätskonzepten wünschen sich die Teilnehmer T-Systems Breakfast Session bei Projekten zum vernetzten Autos in der Stadt der Zukunft. Doch noch weiß keiner wie die einzelnen Puzzleteile zusammenpassen. ... mehr

Burkhard Weller:
Burkhard Weller mahnt beim Automobilwoche-Kongress in der Debatte um die Digitalisierung dazu, auf dem Boden zu bleiben. Man habe es nicht mit einer Revolution zu tun. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Um die Elektromobilität voranzubringen, setzt Daimler-Chef Dieter Zetsche auf attraktive Angebote für die Kunden. Nur so könne der Durchbruch gelingen. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Der Zulieferer ZF Friedrichshafen setzt auch künftig auf mechanische, mit Intelligenz versehene Komponenten. Die Entwicklungen will ZF-Chef Sommer aber nicht nur für Pkw-, sondern verstärkt auch für den Lkw- und Industriebereich anbieten. ... mehr

Podiumsdiskussion:
Um die Erwartung der künftigen Kunden und die Anforderungen der Hersteller erfüllen zu können, muss der Autohandel schneller und besser in der Datenanalyse werden. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Die Autohersteller müssen sich zum Mobilitätsdienstleister wandeln. Eine große Herausforderung, so BMW-Vorstand Ian Robertson, aber auch eine Chance. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Bosch-Chef Volkmar Denner, Alain Visser, Marketing-Chef von Geely und Telekom-Vorstand Reinhard Clemens diskutieren über neue Geschäftsmodelle und die Mobilität der Zukunft auf dem 10. Automobilwoche Kongress in Berlin. ... mehr

Lynk-&-Co-Chef Visser stellt Konzept vor:
Die neue chinesische Automarke Lynk & Co. fordert mit radikal anderen Ansätzen im Vertrieb und im Verkauf die etablierte Autoindustrie heraus. Lynk-Chef Alain Visser skizzierte auf dem Automobilwoche-Kongress seine Vision einer Automarke für das 21. Jahrhundert. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
In Zukunft werden Autos, Stadt und Haus über das Internet verbunden sein. Der Zulieferer Bosch verspricht sich davon gute Geschäfte. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Mechanische, mit Intelligenz versehene Komponenten, stehen beim Zulieferer ZF Friedrichshafen weiter im Mittelpunkt. Dabei sieht Vorstandschef Stefan Sommer für den Konzern ein Alleinstellungsmerkmal. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Eine höhere Geschwindigkeit bei den Umsetzung von Mobilitätskonzepten wünschen sich die Teilnehmer T-Systems Breakfast Session bei Projekten zum vernetzten Autos in der Stadt der Zukunft. Doch das ist längst nicht alles. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Der Leiter Forschung und Entwicklung des VW-Konzerns treibt mit Hochdruck die Elektrifizierung der Antriebsstränge voran. Doch neben reinen Batteriefahrzeugen sind seiner Analyse zufolge auch in Zukunft noch andere Motorisierungslösungen vonnöten. ... mehr

Detlev Mohr auf dem Automobilwoche Kongress:
In Start-ups steckt enormes Potenzial, das haben Autohersteller bereits verstanden, ist sich Detlev Mohr von McKinsey sicher. Er weist auf dem Automobilwoche Kongress aber auf einen anderen Fehler hin, den Autobauer nicht machen sollten. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Die Mobilität der Zukunft funktioniert für Karl-Thomas Neumann ohne Eigentum, ohne Lenkrad und ohne Sprit. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Karl-Thomas Neumann erwartet, dass der Siegeszug der selbstfahrenden Autos nicht von oben kommen wird, sondern an ganz andere Stelle beginnt. Und ohne Sprit. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Vier Trends, viel Konkurrenz: Die etablierten Autohersteller kämpfen derzeit an vielen Fronten - unter anderem mit der Konkurrenz von Start-ups. Einige Themen werden für die Autobauer in den nächsten Jahren entscheidend, prognostiziert Detlev Mohr von McKinsey. ... mehr

Automobilwoche Kongress:
Wie verändert sich das Kerngeschäft von Autobauern, Zulieferern und Händlern? Werden Autohersteller zu Mobilitätsdienstleistern? Das erörtern unter anderem Opel-Chef Karl-Thomas Neumann und Daimler-Chef Zetsche auf dem zweitägigen Automobilwoche Kongress "Die Zukunft der ... mehr

Unternehmenskommunikation:
Opel-Mann Harald Hamprecht ist abermals Unternehmenssprecher des Jahres. Für ihn spielten Offenheit, Transparenz und Ehrlichkeit tragende Rollen, umreißt er sein berufliches Leitbild. Glaubwürdigkeit sei und bleibe die wichtigste Währung in "Speakers' Corner", Hamprechts Zunft. ... mehr

Ian Robertson im Portrait:
Seit 1979 ist Ian Robertson, Vorstand für Vertrieb und Marketing von BMW, in der Autobranche tätig. Begeisterung für seinen Job kann er immer noch aufbringen. ... mehr

Bosch-Chef Volkmar Denner:
Volkmar Denner will das Traditionsunternehmen Bosch fit machen für eine Welt der verknüpften Technologien. Welche Bedeutung Netzwerke für die Mobilität der Zukunft haben und wie künftige Geschäftsmodelle aussehen, erläutert der Vorsitzende der Bosch-Geschäftsführung am 17. ... mehr

Artikel 1-20 von 65498 Stück
Investition von 500 Millionen Dollar:
Nach Amazon beteiligt sich nun auch Ford am E-Autobauer Rivian. Ford steckt 500 Millionen Dollar in eine strategische Partnerschaft mit Rivian. » mehr

Taxi-Unternehmen bremst Moia in Hamburg aus:
Weil ein Taxi-Unternehmen per Eilverfahren gegen den Betrieb der Sammeltaxis des VW-Mobilitätsdienstes Moia geklagt hat, muss der Ridesharing-Dienst nun vorerst auf den Ausbau seiner Flotte verzichten. » mehr

Übernahme von Carsharing-Start-up:
Der US-Konkurrent Getaround übernimmt das europäische Start-up Drivy für 300 Millionen Dollar - und wird so zum weltweiten Marktführer beim privaten Carsharing. » mehr

Ausblick auf die Daimler-Quartalszahlen:
Am Freitag präsentiert Daimler seine Quartalsbilanz. Die letzten Quartalszahlen unter dem Vorstandsvorsitz von Dieter Zetsche dürften auch zeigen, dass der Wandel der Branche und des Daimler-Konzerns seine Spuren hinterlässt. » mehr

Die besten Jobbörsen 2019:
Im Dickicht der Rekrutierungskanäle, ist es oft schwierig den Überblick zu behalten. Licht ins Anbieter-Dunkel bringt die Nutzerumfrage Jobbörsen-Kompass, eine Initiative des HR-Fachportals Crosswater Job-Guide. » mehr

Bundesfinanzhof-Urteil zu Gesundheitsseminaren:
Viele Arbeitgeber unterstützen ihre Belegschaften dabei, möglichst gesund zu bleiben. Beispielsweise durch Seminare zum Thema. Um hier nicht in eine Steuerfalle zu tappen sollten die Unternehmen auf jedes Detail solcher Angebote achten. Dies zeigt ein Urteil des Bundesfinanzhofs, » mehr

Kopf der Woche - Klaus Rosenfeld:
Er kam als Retter, wurde zum Notnagel – und sitzt jetzt trotz der wirtschaftlichen Probleme fest im Sattel: Im Wissen um das deutlich schlechter laufende Geschäft des Zulieferers Schaeffler verlängerte dessen Aufsichtsrat Ende 2018 den Vertrag von Vorstandschef Klaus Rosenfeld » mehr

Firmenwagen:
Die Dieseldebatte und Fahrverbote haben praktisch keine Auswirkungen auf die Attraktivität des Selbstzünders für Fuhrparks. Immerhin gibt es dort aber kaum noch Euro-5-Diesel. » mehr

VW im Streit um Klimabilanz von E-Autos:
Wer hat nun recht? Einer kürzlich veröffentlichten Studie zufolge belasten E-Autos das Klima mehr als Diesel. VW widerspricht dem nun und beruft sich auf eine zertifizierte Umweltbilanz. » mehr

Schaeffler-Chef Rosenfeld auf Hauptversammlung:
Schaeffler geht aktuell durch schwierige Zeiten mit Sparprogramm und Jobabbau. Auf der Hauptversammlung weckte Unternehmenschef Klaus Rosenfeld ein wenig Hoffnung für die Zukunft. » mehr

Probleme in den USA:
Nissan rechnet im abgelaufenen Geschäftsjahr mit dem niedrigsten Gewinn seit fast einem Jahrzehnt. Grund dafür sind neben den Turbulenzen um Carlos Ghosn Probleme in den USA. » mehr

Region Piemont:
Ende der 60er Jahre wurden in Turin fast eine Million Fahrzeuge produziert. Doch jetzt ist das einstige Zentrum der Branche nur noch ein Schatten seiner selbst. » mehr

Mobilfunk-Frequenzen:
Die Versteigerung der 5G-Frequenzen geht weiter und bringt deutlich mehr Geld ein als erwartet. Zuletzt gab es aber nur noch kleine Fortschritte. » mehr

Vollkostenrechnung E-Auto vs. Verbrenner:
Ab wie vielen Jahren und in welchem Segment lohnt sich der Kauf eines Elektroautos finanziell im Vergleich zu einem ähnlichen Auto mit Verbrenner? Dieser Frage ist der Online-Marktplatz für Autoreparaturen, Autobutler.de, nachgegangen. » mehr

Neuer Standort:
Der Zulieferer Magna baut sein Engagement in Marokko aus. Von Kenitra aus wird weltweit ausgeliefert. » mehr

Im Vorstellungsgespräch:
"Was reizt Sie an dieser Stelle?” So oder ähnlich kommt die Frage nach dem Grund für Ihre Bewerbung im Vorstellungsgespräch auf Sie zu. Die Antwort kann darüber entscheiden, ob Sie die Stelle bekommen. Christian Umbs, Managing Director beim Personaldienstleister Robert Half, » mehr

Rohstoffkosten und Autoschwäche bremsen:
Auch wegen schwächerer Nachfrage aus der Autoindustrie hat der Lack- und Farbenspezialist Akzo Nobel im ersten Quartal ein geringeres Gewinnwachstum verzeichnet als erhofft. » mehr

Erstmals seit sechs Quartalen:
Der Autobauer Hyundai hat im ersten Quartal zum ersten Mal seit sechs Quartalen wieder mehr Gewinn gemacht. Für die Zukunft sieht Hyundai einige Unsicherheiten. » mehr

Obwohl Auftragseingänge einbrechen:
Deutlich mehr Umsatz im ersten Quartal, deutlich mehr Gewinn - der Nutzfahrzeugbauer Volvo ist stark ins Jahr gestartet. Sorgen macht aber der Auftragseingang. » mehr

Schaeffler-Hauptversammlung:
Schaeffler hat seine Prognosen kassiert, Jobstreichungen und ein Sparprogramm angekündigt. Vorstandschef Klaus Rosenfeld wird auf der Hauptversammlung einige Fragen der Anteilseigner zu beantworten haben. » mehr


Artikel 1-20 von 65498 Stück