Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 64965 Stück
IAO-Untersuchung zu CO2-Vorgaben der EU:
Die schärferen CO2-Vorgaben der EU für Neuwagen könnten offenbar bis zu 150.000 Jobs in der Produktion kosten. Auch die Verteilung der Arbeitsplatzverluste auf Autobauer und Zulieferer wurde berechnet. » mehr

Steueranreize bis 2030?:
VW-Cheflobbyist Thomas Steg erwartet in Kürze einen Ausbau der steuerlichen Förderung von E-Autos und Plug-in-Hybriden. Im Finanzministerium gibt es offenbar Überlegungen, die Steueranreize bis 2030 zu verlängern. » mehr

Andere Strategie als VW:
Toyota fährt in Sachen Elektromobilität eine andere Strategie als Volkswagen: Der japanische Autobauer will auf die Brennstoffzelle setzen. Und auf die Batterie. » mehr

Vernetztes Fahren:
BMW hat die Entscheidung der EU-Kommission für WLAN statt 5G als Standard beim vernetzten Fahren stark kritisiert. Der Beschluss sei ein "Schritt in die absolut falsche Richtung". » mehr

Noch kein verständliches Parkplatzschild:
Eineinhalb Jahre nach Einführung des Carsharing-Gesetzes gibt es noch kein einheitliches Parkplatzschild für die boomende Branche. Bisher existiert wohl nur ein unverständlicher Entwurf. » mehr

VW-Aufsichtsrat Weil:
Volkswagen hat nach Ansicht von VW-Aufsichtsrat Stephan Weil nach dem Abgasskandal einen Imagewandel vollzogen. Der Konzern sei jetzt ein anderes Unternehmen geworden. » mehr

Verdacht auf Test-Unregelmäßigkeiten:
Porsche überprüft, ob es bei den Verbrauchstests der Modelle 718 Boxster und 718 Cayman zu Unregelmäßigkeiten gekommen ist. Der Hersteller ist selbst auf den Verdacht aufmerksam geworden. » mehr

Brexit verschoben:
Großbritannien und die EU haben sich auf eine Verschiebung des Austritts geeinigt. Was bedeutet das für die Hersteller, die sich auf den 29. März vorbereitet haben? » mehr

US-Aufseher warnt:
"Dieselgate", Milliardeninvestitionen in E-Mobilität und eine maue Konjunktur - Volkswagen kämpft an vielen Fronten. Mühsam bleibt es offensichtlich, das eigene Verhalten zu ändern, wie US-Aufseher Thompson feststellt. Für ihn ist eines ganz klar. » mehr

Neue Konzernstruktur:
Mit der neuen Konzernstruktur schafft Daimler auch viele neue Posten. So bekommen die Sparten Truck AG und Mercedes-Benz AG jeweils neue Vorstände und Aufsichtsräte. » mehr

Der zweite Versuch:
Der globale Durchbruch der chinesischen PS-Branche lässt auf sich warten, doch an Ideen und Investitionen mangelt es nicht. » mehr

Standort mit vielen Vorteilen:
Trump hin oder her: Der Standort Amerika ist weiter hoch attraktiv. Und auch als Produktionsstandort haben die USA noch nichts von ihrer Ausstrahlung verloren. » mehr

UMFRAGE Von Carsharing bis zum Kauf:
Die Kundenwünsche der Zukunft werden beim Thema Autobeschaffung deutlich diverser sein als aktuell - doch die Freude am Fahren ist generationenübergreifend. » mehr

Befangenheitsantrag:
Das Verfahren zur Übernahmeschlacht zwischen VW und Porsche verzögert sich weiter. Erneut gibt es einen Befangenheitsantrag. » mehr

Niederlage für Hedgefonds:
Die Aktionäre von Hyundai haben die Pläne des Hegdefonds Elliott mehrheitlich abgelehnt. Es ging um eine einmalige Ausschüttung und um eine Veränderung des Aufsichtsrats. » mehr

"Riesige Welle von Auslieferungen":
Elon Musk fordert die Tesla-Mitarbeiter in einer E-Mail zum Mithelfen bei den Auslieferungen bis zum Quartalsende auf. Die "Alle-Mann-an-Deck"-Strategie ist nicht neu bei dem US-Unternehmen. » mehr

München, Frankfurt, Berlin:
Deutschlands Großstädte sind attraktive Arbeitsorte. Doch wo verdient man wie viel und wo am besten? » mehr

jobs.automobilwoche.de:
Eine Auswahl der aktuellen Stellenanzeigen auf www.jobs.automobilwoche.de. Unter anderem suchen ITK Engineering, Coroplast oder Jaguar Land Rover neue Kräfte für ihre Teams. » mehr

Abgas-Manipulation:
Der Käufer eines Audi Q3 mit Manipulations-Software bekommt ein Neufahrzeug, ohne für das alte eine Nutzungsentschädigung zahlen zu müssen. Seine Anwälte glauben, dass der kürzlich veröffentlichte BGH-Beschluss der Grund für die Entscheidung ist. » mehr

Nach Einigung:
Die Opel-Belegschaft misstraut dem Dienstleister Segula weiterhin. Noch ist unklar, wie viele Ingenieure das Angebot eines Wechsels annehmen werden. » mehr


Artikel 1-20 von 64965 Stück