Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 26551 Stück
Diesel-Nachrüstungen:
Die Autobauer drohen ihr selbst gestecktes Ziel zu verfehlen, bis Ende des Jahres 5,3 Millionen Dieselfahrzeuge per Software-Update umzurüsten. Der Verkehrsminister mahnt zur Eile. » mehr

Volkswagen:
Der VW-Nachhaltigkeitsbeirat fordert mehr Transparenz beim Thema E-Mobilität. Der Umstieg soll schneller voran getrieben werden. » mehr

Aufsichtsrat meldet:
Die Gehaltszahlungen an den in Untersuchungshaft befindlichen Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn sollen korrekt abgelaufen sein - das meldet das Kontrollgremium des französischen Autobauers. » mehr

Vernetztes Fahren bei Mazda und VW:
Der VW Grand California hat den Connected Car Award 2018 gewonnen, den zwei große Publikumszeitschriften vergeben. Mazda konnte in der Kategoerie „New Mobility“ überzeugen. » mehr

Urteil des Europäischen Gerichts:
Das Europäische Gericht hat entschieden, dass die Grenzwerte für Abgase nicht hätten gelockert werden dürfen. Damit drohen auch Euro-6-Dieseln Fahrverbote in Innenstädten. » mehr

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh:
Bernd Osterloh, Chef des Konzernbetriebsrats von VW, hat der Ansicht widersprochen, es gäbe ein festes Datum für den Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor. » mehr

Saisonstart in Saudi-Arabien:
Die Formel E will die Rennserie der Zukunft sein. Dass die Elektro-Serie ausgerechnet im erzkonservativen Saudi-Arabien in ihre neue Saison startet, bringt die Veranstalter jetzt unter Erklärungsdruck. » mehr

"Phase der Abkühlung":
Das ifo-Institut ist für das Jahr 2019 pessimistischer als andere Institute: Die Schwäche der Autoindustrie werde deutliche Auswirkungen auf das Wachstum haben. » mehr

November-Absatz:
BMW hat den Rückstand auf Mercedes-Benz im November nicht verkürzt. BMW-Chef Krüger will die Stammmarke 2020 wieder an der Spitze sehen. » mehr

NRW-Umweltministerin:
Können die Diesel-Fahrverbote in vielen NRW-Städten doch noch verhindert werden? Die CDU-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser sagt, um das zu erreichen, müsse man jetzt "an einem Strang ziehen". » mehr

Opel-Entwicklungszentrum:
In der Opel-Belegschaft gärt es. Am Donnerstagmorgen zog ein Demonstrationszug vom Werksgelände aus durch Rüsselsheim, um gegen den geplanten Teilverkauf des dortigen Entwicklungszentrums zu protestieren. » mehr

Bisheriger Vertriebschef Deutschland:
Deutschlands VW-Vertriebschef Thomas Zahn übernimmt im Februar 2019 die Leitung von VW in Argentinien. Zahns frühere Position ist bereits neu besetzt. » mehr

Kanzlerin Angela Merkel kündigt an:
Darf die umstrittene Deutsche Umwelthilfe (DUH) auch künftig den Status einer gemeinnützigen Organisation behalten? Die Regierung will die DUH unter die Lupe nehmen. » mehr

Angekündigter Jobabbau in Saarlouis:
Der Ford-Betriebsrat ist der Auffassung, dass der angekündigte Stellenabbau am Standort Saarlouis Vereinbarungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern widerspricht. Das Unternehmen sieht dies anders. » mehr

Auto-Zölle und Handelsstreit:
Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft, höhere US-Zölle auf aus der EU importierte Autos am Verhandlungstisch abwenden zu können. Die Hersteller setzen unterdessen - auch - auf Investitionen in den USA. » mehr

Diesel-Skandal:
An Klagen gegen Volkswagen herrscht nach den Manipulationen an Millionen von Dieselmotoren kein Mangel. Jetzt kommen fast 19 000 Kläger dazu. Volkswagen hat eine klare Meinung dazu. » mehr

Audi-Aufsichtsrat teilt mit:
Der Audi-Aufsichtsrat hat Bram Schot zum 1. Januar 2019 zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Schot steht seit Juni 2018 als kommissarischer Vorstandschef an der Spitze des Unternehmens. Sein bisheriges Vorstandsressort für Vertrieb und Marketing wird der Niederländer ab 1. Januar » mehr

Probleme der Autobranche und Handelskonflikte:
Nach den "Wirtschaftsweisen" haben nun auch das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) sowie das Institut für Weltwirtschaft (IfW) ihre Wachstumsprognosen für Deutschland gesenkt - auch wegen Schwierigkeiten in der Autobranche. » mehr

Schadenersatz von Whistleblower:
Tesla verlangt 167 Millionen Dollar Schadenersatz von einem ehemaligen Mitarbeiter. Dieser hatte behauptet, Tesla habe beschädigte Akkus verbaut. » mehr

Hoffnung für Daimler und BMW:
China hat den USA offenbar angeboten, die zuletzt von 15 auf 40 Prozent angehobenen Zölle auf Autos aus US-Produktion wieder abzusenken. Dies berichtet das "Wall Street Journal". » mehr


Artikel 1-20 von 26551 Stück