Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 34189 Stück
Studie - fast doppelt so teuer wie gedacht:
Der Halbleitermangel kostet die Autobranche riesige Mengen an Umsatz. Einer aktuellen Studie zufolge entgehen der Branche in diesem Jahr rund 210 Milliarden Dollar an Umsatz. » mehr

Wichtiger Markt für Autobauer und Zulieferer:
Die EU-Handelskammer in China berichtet von großen Sorgen bei europäischen Unternehmen, die in dem Land aktiv sind. Grund ist der wirtschaftspolitische Kurs von Staats- und Parteichef Xi Jinping. » mehr

Branchenprognose für 2021:
Die deutsche Wirtschaft wird 2021 einer aktuellen Prognose zufolge deutlich zulegen. Die Auto- und Maschinenbauer liegen bei den Wachstumsraten ganz vorn. » mehr

Strafprozess im Abgasskandal:
Im Betrugsprozess um die Dieselaffäre bei Volkswagen sagt am Donnerstag einer der angeklagten Ingenieure vor dem Landgericht Braunschweig aus. » mehr

Klimaschutz im Verkehr:
Biokraftstoffe aus Palmöl werden in Deutschland zukünftig nicht mehr staatlich gefördert. » mehr

In China schon jetzt beliebter als Tesla:
Der Hongguang Mini macht Herstellern wie Tesla in China Konkurrenz – und soll demnächst mit mehr Reichweite zu haben sein. » mehr

Urteil wohl schon kommende Woche:
Das Landgericht Braunschweig drückt im Prozess gegen frühere VW-Topmanager um überhöhte Betriebsratsbezüge aufs Tempo. Das Verfahren soll wesentlich schneller beendet werden als ursprünglich geplant. » mehr

Luftschadstoffe Feinstaub und Stickstoffdioxid:
In der EU sind derzeit 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft erlaubt. Die WHO will diesen Grenzwert auf zehn absenken. Auch beim Feinstaub will die WHO niedrigere Grenzwerte. » mehr

Neues Joint Venture:
In einem Gemeinschaftsunternehmen mit einer Geely-Tochter soll Volocopter schon in wenigen Jahren Fluggeräte über chinesischen Städten fliegen lassen. » mehr

Untreue-Prozess gegen VW-Manager:
Weitere Zeugen haben in Braunschweig zu den mutmaßlich überhöhten Gehältern und Bonuszahlungen an VW-Betriebsräte ausgesagt. Eine Entscheidung könnte schon in der kommenden Woche fallen. » mehr

Zuckerrübenabfall und Schilf im Innenraum:
Skoda hat ein Material aus Zuckerrüben zur Verwendung im Fahrzeuginneren zum Patent angemeldet und arbeitet unter anderem auch an der Verwendung von Material aus der Schilfart Miscanthus. » mehr

VW-Chefaufseher:
VW-Chefkontrolleur Pötsch verdient unter den Dax-Aufsichträten am meisten, wenn man alle Kontrollmandate zusammenzählt. BMW-Chefaufseher Reithofer erhält unter den Autokonzernen die höchsten Bezüge mit einem einzelnen Mandat. » mehr

Untersuchung der Allianz zu E-Autos:
Sind E-Autos brandgefährlicher als herkömmliche Fahrzeuge? Nein, sagt die Allianz. Nur der Löschaufwand ist höher. Reparaturen sind bei E-Autos aber teurer als bei Verbrennerfahrzeugen. » mehr

VW-Nutzfahrzeugholding:
Die VW-Lkw-Tochter Traton rechnet im dritten Quartal wegen Lieferknappheit vor allem bei Halbleitern mit wesentlich schwächeren Verkäufen als geplant. » mehr

Untreue-Prozess gegen VW-Manager:
Am Mittwoch sagen im Untreue-Prozess gegen VW-Manager weitere Zeugen aus, unter anderem Ermittler zu dem Verfahren. Unterdessen könnte der Prozess schneller beendet werden als zunächst gedacht. » mehr

Wegen fehlender Halbleiter:
Bei VW in Wolfsburg werden auch in der kommenden Woche deutlich weniger Autos gebaut als geplant. Die Gründe sind fehlende Halbleiter und Elektronik-Bauteile. » mehr

ANALYSE – Knappes Angebot, höhere Preise:
Die Chipkrise hält seit Monaten die Autoindustrie in Atem. Dabei kommt die Verknappung des Angebots den Herstellern durchaus gelegen. Sie erleichtert einen Paradigmenwechsel, der auf Rendite statt Volumen zielt. » mehr

VW-Betrugsprozess:
Ein angeklagter früherer VW-Ingenieur erhebt im Strafverfahren schwere Vorwürfe gegen Ex-Konzernchef Winterkorn. Schon Jahre vor dem Auffliegen des Abgasbetrugs habe er seine Vorgesetzten gewarnt. » mehr

Klartext:
Unterm Strich lässt sich ein positives Fazit für die neue IAA Mobility ziehen. Doch einige offene Fragen sind noch zu beantworten. » mehr

Wer liefert was für den iX?:
Der iX soll das technisch fortschrittlichste Elektroauto von BMW sein. Auch die Ansprüche an die Zulieferer sind hoch. Die Automobilwoche zeigt exklusiv die Firmen-Auswahl. » mehr


Artikel 1-20 von 34189 Stück