Themenspezial:
Sicherheit
Artikel 1-20 von 1097 Stück
Bedingung für Kaufhilfen:
Unternehmen sollen die staatliche Kaufprämie für neue Lastwagen nur bekommen, wenn diese mit einem Abbiege-Assistenten ausgestattet sind. » mehr

Nutzfahrzeug-Licht-Test 2020:
Die Nutzfahrzeuge in Deutschland haben etwas weniger Mängel an der Beleuchtung als im vergangenen Jahr. Die Mängelquote ist höher als bei Pkw. » mehr

Teure Aktion - GM von Behörde enttäuscht:
Diesen Rückruf wollte General Motors unbedingt vermeiden, doch nun muss der Hersteller rund 5,9 Millionen Fahrzeuge wegen Airbags des Zulieferers Takata zurückrufen. Die kosten dürften in den Milliardenbereich gehen. » mehr

Joint Venture von TÜV Rheinland und Aachener Start-up:
Der TÜV Rheinland und das Aachener Start-up ConAC wollen gemeinsam an der deutsch-niederländischen Grenze ein breit angelegtes Prüfzentrum für Antriebsbatterien starten. Das Joint Venture investiert über 22 Millionen Euro in die Anlage, die im September 2021 ihren Betrieb » mehr

Benzinlecks und Brandgefahr:
Brandgefahr beim VW Jetta der Baujahre 2016 bis 2018: VW ruft in den USA 218.000 Fahrzeuge zurück, weil Kraftstoff austreten kann und Feuergefahr besteht. » mehr

Probleme mit der Radaufhängung:
Tesla ruft knapp 50.000 Autos in China in die Werkstätten. Grund dafür sind Probleme mit der Radaufhängung. » mehr

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik:
Kriminelle machen laut Schätzungen mit Cybercrime mehr Geld als mit Drogen. Zu den Geschädigten gehören Unternehmen, aber auch Kliniken und Bürger. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat seinen Bericht vorgelegt. » mehr

Brandgefahr:
Batterien entwickeln sich zu einer Gefahr bei elektrifizierten Fahrzeugen. Nach mehreren anderen Herstellern muss jetzt auch BMW einen Rückruf starten. Bei den Münchnern sind mehrere Modelle betroffen. » mehr

"Phantombilder" tricksen Technik aus - Unfallgefahr:
In einem Werbefilm für einen Burger erscheint plötzlich für kurze Zeit ein Stoppschild - und ein Tesla-Fahrzeug hält selbsttätig an. Forschungsergebnisse decken Gefahrenpotenzial bei Verkehrszeichen-Erkennungssystemen auf. » mehr

Kraftfahrt-Bundesamt:
Immer mehr Autos bestehen die Hauptuntersuchung ohne Mängel. Allerdings steigt auch der Anteil von Fahrzeugen mit erheblichen Mängeln. » mehr

Unerwarteter Stillstand:
Der schwedische E-Auto-Hersteller ruft alle bisher in Deutschland ausgelieferten Polestar 2 zurück. Grund ist ein Softwarefehler. » mehr

Skepsis beim autonomen Auto bleibt, aber:
Die Akzeptanz innerhalb Deutschlands gegenüber Künstlicher Intelligenz ist gegenüber dem Jahr 2017 deutlich gestiegen. Beim autonomen Fahren sind viele Menschen aber weiter skeptisch, ergibt eine Studie. » mehr

8. Allianz Autotag Digital Live:
Um den Cyber-Herausforderungen wirkungsvoll begegnen zu können, fordert der Versicherungsriese Allianz ein europäisches Automotive Security Information Center. » mehr

Cyber-Security-Management-Systeme:
Automobilhersteller und Zulieferer müssen künftig Cyber-Security-Management-Systeme installieren, um ein Mindestmaß an Cybersecurity für die Automobile sicherzustellen. Das könnte en passant zu einer beständigeren Zusammenarbeit zwischen Herstellern und Zulieferern führen. » mehr

Vorwurf der fahrlässigen Tötung:
Die Test-Fahrerin des autonom fahrenden Uber-Autos, das im März 2018 eine Frau in Arizona erfasst und tötete, ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt worden. » mehr

Wann ist der "Lappen" weg?:
Es geht ums Ausbügeln eines Formfehlers und die künftigen Schwellen für Raser-Fahrverbote: Findet die Hängepartie um die Straßenverkehrsordnung in dieser Woche ein Ende? » mehr

Feldversuch von Schweizer Forschern:
Was passiert, wenn ein E-Auto in einer Tiefgarage oder einem Tunnel brennt? Forscher der schweizerischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt haben dazu einen spektakulären Feldversuch gemacht. » mehr

Versuchter Cyber-Angriff:
Ein Mitarbeiter von Tesla in Nevada hat offenbar die Einschleusung von schädlicher Software in die Computer-Systeme des Herstellers verhindert. Er soll eine Millionen-Bestechung abgelehnt haben. » mehr

"Das letzte Prozent ist das Problem":
Mit tausenden Experten, Radar, Lasersensorik, Kameras und starken Rechnern arbeiten Hersteller und Zulieferer am autonomen Fahren. Doch wird es in Extremfällen jemals wirklich sicher sein? Was meinen die Experten? » mehr

"Unsicher wie ein Gartenstuhl":
Grundsätzlich gelten Tesla-Fahrzeuge als recht sicher. Fotos, die nach einem Crash eines Model Y in den USA aufgetaucht sind, sorgen für nun für Kritik. » mehr


Artikel 1-20 von 1097 Stück