Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 9843 Stück
Strukturbauteile für deutschen Autohersteller:
Die Rheinmetall-Tochter KS HUAYU AluTech hat von einem deutschen Fahrzeughersteller aus dem Premiumbereich einen Auftrag über Strukturbauteile erhalten. Die Serienlieferung beginnt 2024. » mehr

Globale Halbleiter-Knappheit:
Der Chipfertiger Globalfoundries investiert einen Milliardenbetrag in eine neue Halbleiterfabrik. Aktuell kämpft nicht nur die Autobranche gegen einen massiven Chipmangel. » mehr

EXKLUSIV – Geschäftsführung stellt sich neu auf:
Der Aufsichtsrat von Bosch entscheidet am Donnerstag über weitreichende Veränderungen in der Geschäftsführung. Diese betreffen nicht nur den langjährigen Konzernchef Volkmar Denner. » mehr

Stahlbranche:
Die Stahlbranche braucht nach Ansicht der IG Metall Hilfe bei der Umstellung auf klimaschonende Produktion. » mehr

Verkauf doch im ersten Halbjahr:
Der Verkauf der Konzernmarke Bugatti an den E-Sportwagenbauer Rimac steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Das kündigte Porsche-Chef Oliver Blume an. » mehr

Ifo-Präsident Fuest:
Ifo-Präsident Fuest hat vor einem Rückschlag bei der Konjunkturerholung gewarnt, falls die Infektionszahlen wegen der Delta-Variante wieder zunehmen. Dann stünde der deutschen Wirtschaft ein harter Herbst bevor. » mehr

Halbleiter-Produktion in Europa:
Ohne Subventionen kann Europa bei der Halbleiter-Produktion laut Intel-Deutschlandchefin Christin Eisenschmid nicht ernsthaft mit Asien konkurrieren. » mehr

Bildergalerie - Top-50-Frauen:
Noch immer sind Topmanagerinnen in der Autobranche eher selten. Dabei ist mehr Diversität gut fürs Geschäft. » mehr

Nachhaltigkeit:
Dem Trendthema Nachhaltigkeit kann sich kaum ein Fahrzeughersteller oder Zulieferer entziehen. Doch häufig ist es noch ein reaktives Verhalten der Lieferanten – und sie bemängeln die Unterstützung ihrer Kunden. » mehr

Cellcentric:
Cellcentric, das Gemeinschaftsunternehmen von Daimler und Volvo für Brennstoffzellen in Lkw, hat einen Großauftrag an Bosch vergeben. » mehr

Erstes Halbjahr 2021:
Trotz der Coronakrise hat Voith seinen Auftragseingang im ersten Halbjahr um 21 Prozent steigern können. Auch der Gewinn lag höher als im Vorjahreszeitraum. » mehr

Chipmangel in der Autoindustrie:
Das Ifo-Institut hat seine Konjunkturprognose für 2021 wegen globaler Lieferengpässe gesenkt. Für 2022 haben die Münchner Ökonomen ihre Prognose jedoch deutlich erhöht. » mehr

63 Prozent Zuwachs von Lithium-Ionen-Batterien:
Die Nachfrage nach E-Autos ließ den deutschen Batteriemarkt 2020 stark wachsen. Haupttreiber waren Lithium-Ionen-Batterien, die ein Plus von 63 Prozent verzeichneten. » mehr

Umstellung auf klimaneutrale Produktion:
Finanzminister Olaf Scholz hat der Stahlindustrie Unterstützung bei der Umstellung ihrer Produktion zugesagt. Gleichzeitig drängte er zur Eile. » mehr

Aufträge über neun Milliarden Dollar für Chiphersteller:
Mit dem softwaregetriebenen Fahrzeug ändert sich auch die Landschaft der Zulieferer. Chiphersteller wie Qualcomm, die bisher vor allem Smartphones bestückten, wollen mit der Automobilindustrie in den nächsten Jahren kräftig wachsen. » mehr

Batterien für E-Autos:
Der Chemiekonzern Lanxess ist bei seinem Partner Standard Lithium als Anteilseigner eingestiegen. Eine Pilotanlage am Standort El Dorado wurde bereits in Betrieb genommen, in der batteriefähiges Lithium gewonnen wird. » mehr

Produktionstechnik in der E-Mobilität:
Der italienisch-japanische Automobilzulieferer Marelli und die RWTH Aachen haben einen Rahmenvertrag über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Elektromobilität geschlossen. Die neuen Partner planen schon an weitergehenden Kooperationsthemen. » mehr

Rohstoff:
Nickel ist ein wichtiger Rohstoff, der unter anderem in E-Autos dringend gebraucht wird. Dementsprechend hoch ist die Bedeutung einer kontinuierlichen Versorgung. » mehr

E-Auto- und Batterieproduktion:
Kanzlerkandidat Scholz plädiert für einen eigenen Weg der ostdeutschen Länder. Er verwies auf den Bau der Tesla-Fabrik in Brandenburg und das VW-Werk in Zwickau. » mehr

3-D-Druckzentrum am Stammsitz eröffnet:
Der Mahle-Konzern hat ein neues 3-D-Druckzentrum eröffnet. Es soll die Entwicklungszeiten für Bauteile der klimafreundlichen Mobilität deutlich senken und gleichzeitig Kosten sparen. » mehr


Artikel 1-20 von 9843 Stück