Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 76021 Stück
Modellwechsel Subaru Outback:
Subaru hat den Outback überarbeitet. Im Gelände lässt der aufgebockte Kombi manch ein SUV alt aussehen, auf der Straße hingegen leidet er unter seinem Motor. » mehr

Dataforce-Studie:
E-Autos haben einen immer größeren Anteil an den Neuzulassungen, auch in Flotten. Entscheidender Grund sind Dienstwagenfahrer, die gezielt nach elektrifizierten Fahrzeugen fragen. » mehr

ViveLaCar:
Als Investorin übernimmt Nina Geiss bei ViveLaCar die Position des Chief Marketing Officer. » mehr

Transformation:
Drei von fünf Deutschen erwarten laut Civey-Umfrage ungemütlichere Zeiten für die Branche nach einem Regierungswechsel im Herbst. » mehr

Ifo-Studie:
Die Transformation zur Elektromobilität trifft in den kommenden Jahren deutlich mehr Jobs, als Beschäftigte in den Ruhestand gehen. Hersteller und Zulieferer müssen sich was einfallen lassen. » mehr

Modellprojekt in Niedersachsen:
VW will bereits Mitte Mai damit beginnen, seine Mitarbeiter in Niedersachsen gegen das Coronavirus zu impfen. Ein Modellprojekt des Landes macht es möglich. Auch Continental steht in den Startlöchern. » mehr

ANALYSE - Deutscher Pkw-Markt im April 2021:
Im April und im bisherigen Jahresverlauf blieben die Neuzulassungen deutlich unter den Werten der Jahre vor der Pandemie. Neben ersten hoffnungsvollen Signalen aus der Pandemiebekämpfung bestehen immer noch viele Unsicherheiten. » mehr

Chipmangel:
Umdenken bei VW: Wegen der Halbleiterkrise ändert der Konzern seine Zulieferstrategie für die Chips. Größere Lagerbestände und längere Lieferverträge sollen Engpässe künftig verhindern. Kurzfristig wird das aber wenig helfen. » mehr

Ausgleich von Emissionen:
Um die gesetzlich vorgeschriebenen Abgas-Grenzwerte einzuhalten, kauft der VW-Konzern außerhalb Europas Emissionsrechte. Das soll aber in wenigen Jahren aufhören. » mehr

Chinesische E-Auto-Hersteller:
Ab dem kommenden Jahr möchte Nio-Chef William Li seine Autos auch in Deutschland anbieten. Als Konkurrenten sieht er Mercedes, BMW und Audi an. » mehr

Nach Absatzplus:
Porsche hat im ersten Quartal deutlich mehr Autos verkauft als im Vorjahresquartal. Das schlägt sich auch im Gewinn und in der Rendite nieder. » mehr

Unsicherheit bleibt:
Im ersten Quartal 2021 hat Continental wieder deutlich mehr Geld verdient als im vergangenen Jahr. Doch Unsicherheiten wegen Corona und aufgrund des Chipmangels belasten den Zulieferer weiterhin. » mehr

Dickes Plus bei Auslandsaufträgen:
Bei den deutschen Maschinen- und Anlagenbauern sind im ersten Quartal wieder mehr Aufträge eingegangen. Es gibt aber auch "Sand im Getriebe". » mehr

Leichter Verlust:
Bei Deutz zeigen die Strategien zur Bewältigung der Krise Wirkung. Im ersten Quartal verfehlte das Unternehmen die Gewinnschwelle knapp. » mehr

Wegen Vitesco-Abspaltung:
Nach der beschlossenen Abspaltung von Vitesco hat Continental eine korrigierte Prognose vorgelegt. » mehr

INTERVIEW - Kinto-Europe-Chef Tom Fux:
Unter Kinto bündelt Toyota seine Mobilitätsangebote. Der japanische Hersteller hat große Pläne und will schnell loslegen. Doch langer Atem ist notwendig. Bis Hersteller und Händler damit Geld verdienen, dürfte es noch eine Weile dauern. Das weiß auch Kinto-Europe-Chef Tom Fux. » mehr

Gute Geschäfte und Einsparungen:
Rheinmetall hat im ersten Quartal kräftig zugelegt. Das liegt auch an der Erholung der Autoindustrie. » mehr

"Sehr gute Ausgangsposition":
ElringKlinger hat sich im ersten Quartal bei allen wichtigen Kennzahlen verbessert und sieht sich für die kommenden Monate gut gerüstet. » mehr

Nach starkem Jahresstart:
Der operative Gewinn von Volkswagen hat im ersten Quartal wieder das Vorkrisen-Niveau erreicht. Der Konzern hat seine Prognose angehoben, es bleiben aber weiterhin Risiken. » mehr

Porsche-Werk:
Im Porsche-Werk in Leipzig wird am Donnerstag nicht gearbeitet. Die Beschäftigten sind für 24 Stunden im Warnstreik, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. » mehr


Artikel 1-20 von 76021 Stück