Die Autobranche im Nachrichtenüberblick
Artikel 1-20 von 77008 Stück
Chipmangel und "Pingdemie":
In Großbritannien sind im Juli so wenig Autos verkauft worden wie seit 1998 nicht mehr. Der Chipmangel und die Corona-Krise machen der Branche zu schaffen. » mehr

Erstmals mehr als 5000 ID-Modelle in einem Monat:
Beim E-Auto-Absatz spielt China für VW bisher noch keine große Rolle. Im Juli legte der Absatz nun aber deutlich zu: Gegenüber dem Vormonat hat sich der Absatz fast verdoppelt. Vom angestrebten Spitzenplatz ist VW aber noch weit entfernt. » mehr

IAA Mobility:
Radikale Klimaschützer haben angekündigt, die IAA Mobility in München blockieren zu wollen. Ein Autoclub fordert bereits den Schutz von Besuchern und Ausstellern durch die Polizei. » mehr

EXKLUSIV – Conti-Finanzchef Wolfgang Schäfer:
Die Halbleiterkrise macht auch dem Zulieferer Continental zu schaffen. Mit einer echten Entspannung rechnet Finanzchef Wolfgang Schäfer auch 2022 nicht. Im Reifengeschäft schließt er weitere Preiserhöhungen nicht aus. Wenn die Rohstoffkosten weiter steigen, werde Conti dies an » mehr

Kuperkonzern:
Obwohl Aurubis seinen Gewinn im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres fast verdoppelt hat, ist der Aktienkurs gesunken. » mehr

Abgastechnik:
Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Offenbarung von Betriebs- oder Geschäftsgeheimnissen des Daimler-Konzerns gegen das Bundesverkehrsministerium und das Kraftfahrt-Bundesamt. » mehr

Bau der deutschen Tesla-Fabrik:
Gegner des Baus der Tesla-Fabrik in Grünheide sind mit einer sogenannten Anhörungsrüge am Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg gescheitert. » mehr

Düsteres Signal für IAA Mobility:
Nur zwei Wochen vor ihrem geplanten Start ist die New York International Auto Show wegen der Pandemie-Situation abgesagt und auf den April kommenden Jahres verschoben worden. Von den deutschen Autobauern ist Porsche betroffen. » mehr

Sattes Auftragsplus im ersten Halbjahr:
Die deutschen Maschinenbauer haben im ersten Halbjahr deutlich mehr Aufträge erhalten. Sorgen bereitet der Branche allerdings der Materialmangel. » mehr

Nach Hochwasser-Ausfall bei Aurubis:
Der weltgrößte Lieferant von Kontaktsteckern TE Connectivity hat in Folge der Hochwasser-Katastrophe beim Kupferhersteller Aurubis einen Engpass bei der Herstellung von Kontaktsteckern eingeräumt, jedoch keinen Auslieferungsstopp. Die Leiterin des Europa-Marketing sagte der » mehr

ANALYSE – Deutscher Pkw-Markt im Juli 2021:
Nach dem Ende der meisten Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung war für den Rest des Jahres mit einem Anziehen der Neuzulassungen gerechnet worden. Aufgrund mangelnder Verfügbarkeit von notwendigen Halbleitern droht das Gesamtjahresergebnis nun aber noch schlechter auszufallen als im » mehr

Zweites Quartal 2021:
Im zweiten Quartal sind Umsatz und Gewinn von Conti deutlich gestiegen. Der Zulieferer bekommt allerdings den Mangel an Halbleitern zu spüren. Vorstandschef Nikolai Setzer erwartet weitere Probleme. Gut läuft dagegen das Reifengeschäft, das damit immer mehr zum Stabilitätsanker » mehr

Zweites Quartal:
Im zweiten Quartal hat ElringKlinger von der Autokonjunktur und seinem Sparprogramm profitiert. Seine Prognose hat der Zulieferer trotzdem nicht erhöht. » mehr

Trotz verdoppeltem Absatz:
Der Fahrdienstvermittler Uber hat seinen Umsatz im Vergleich zum pandemiebedingt schwachen Vorjahreszeitraum verdoppelt. Die Anleger reagiert trotzdem enttäuscht, der Aktienkurs ist gesunken. » mehr

Firmenanteile übernommen:
Mit dem Einstieg bei Spearhead verstärkt Dekra den Fokus auf die digitale Abwicklung von Fahrzeugschäden. » mehr

Scania Deutschland Österreich:
Seit 1. August ist Harald Woitke neuer Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich. Sein Vorgänger Peter Hornig wechselte in die Scania Konzernzentrale. » mehr

GM fährt aus der Corona-Krise:
General Motors hat im zweiten Quartal einen Gewinn von 2,8 Milliarden Dollar eingefahren. Unternehmenschefin Mary Barra ist zufrieden, warnt aber vor den Folgen des Halbleitermangels. » mehr

EXKLUSIV - Neue Einstiegsstromer von VW, Seat und Skoda:
Der VW-Konzern baut die Elektro-Palette nach unten aus. Gleich eine ganze Familie neuer Modelle von drei Marken soll ab 2024 im elektrischen Kleinwagensegment angreifen. Den Auftakt dürfte dieses Mal Skoda machen. » mehr

Ausblick auf die Zahlen von Continental:
Wenn Continental seine Zahlen vorlegt, rechnen Analysten mit einem hohen Gewinn. Für den weiteren Jahresverlauf sind sie aber skeptisch. » mehr

Schwere Einzelschicksale nach Flut:
Autohäuser und Werkstätten, die die Flutkatastrophe erwischt hat, haben meist große Schäden. Einige wird es wohl die Existenz kosten. Insgesamt ist die Zahl der betroffenen Betriebe jedoch überschaubar. » mehr


Artikel 1-20 von 77008 Stück